Frage von SamsungGalaxyW,

Toshiba Win. 7 Laptop auf Werkzustand zurücksetzen

Hallo ich habe ein Problem. Mein Laptop (Toshiba Satellite L550-20W) Stürzt öfters mal ab. Ich weis nicht ob mein PC ein virus hat, mein Antivirus Program (Kaspersky Internet Security 2012) erkennt keine Bedrohungen. Also ich wollte wissen ob/wie ich meinen Laptop auf dem Wekszustand zurücksetzen kann (also so wie es war als ich es gekauft habe). Leider war keine CD dabei und ich hab vergessen eine selber zu erstellen. Gibt es da Alternativen also das man das auch ohne die CD's machen kann. Und ich hab auch ein paar kostenplichtige programme drauf (z.b. Kaspersky, Microsoft Office 2010) also kann ich die Programme irgendwie so speichern das sie nicht gelöscht werden. LG und vielen dank im vorraus

Hilfreichste Antwort von JanKrohn,

Die CDs braucht man normalerweise gar nicht, da auf dem Laptop eine Recovery-Partition drauf ist. Nur wenn die kaputt ist, brauchst Du die CDs...

Hier ist das Handbuch zu Deinem Laptop

http://support1.toshiba-tro.de/tedd-files2/0/userman-de-20100224104937.zip

Wie Du die Recovery von der Festplatte durchfuehrst findest Du auf Seite 3-14.

Nun zu der Frage wegen der Programme: Die muessen nach der Neuinstallation installiert werden. Du kannst sie nicht speichern und nachher rueber kopieren.

Zum Installieren benoetigst Du jeweils die Installationsdatei und den Key. Die Keys findest Du bei Deinen Kaufbelegen. Falls Du die verlegt hast, nutze einen Keyfinder (z.B. Nirsoft Produkey, Google!!)

Die Installationsfiles kannst Du beim jeweiligen Hersteller runterladen (z.B. kaspersky.com). Auf heidoc.net findest Du den Installer fuer Office 2010. Wenn Dir weitere Installer der kostenpflichtigen Programme fehlen, die Du nicht finden kannst, fuege noch mal einen Kommentar hier an.

Kommentar von SamsungGalaxyW,

also erst mal danke. ich habe für beide programme (kaspersky und office) die CD's und die key's. Kann ich die programme einfach wieder draufladen?

Kommentar von JanKrohn,

Ja!

Antwort von Wurzelpeter,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Hallöchen,

lass mich die Beantwortung Deiner Frage von hinten beginnen.

Von Dir installierte Programme, egal ob kostenpflichtig oder nicht, sind nach einem Zurücksetzen (=Neuinstallation) nicht mehr vorhanden und müssen neu installiert werden.

Bevor Du an solch eine Aktion denkst, würde ich empfehlen zuerst über die Wiederherstellungs Konsole zu arbeiten. Der Weg dorthin geht über System --> Wiederherstellung auf einen früheren Zeitpunkt. Dauert einen Moment, weil Windows erst die entsprechenden Daten einsammel. Dann öffnet sich ein Fenster in dem die Wiederherstellungspunkte aufgelistet sind.

Dieser Vorgang macht nur Systemänderungen (Programm Installationen oder anderes) rückgängig, verändert aber keine von Deinen Dateien. Das Programm durchlaufen lassen und den automatischen Neustart abwarten. Gegebenenfalls müssen Programme neu installiert werden. Die betroffenen Programme kannst Du Dir aber in dem Fenster mit den Herstellungspunkten anzeigen lassen.

Wenn Du unbedingt neu installieren willst / mußt brauchst Du auf jeden Fall einen Lizenz Code. Der befindet sich beim Laptop, in der Regel, auf der Unterseite. Dann lädst Du Dir bei Microsoft eine zum Code passende Windows Version als *.iso, brennst sie auf CD und hast ein Installationsmedium.

Grüße und viel Erfolg

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community