Frage von Neugierikus, 53

Toshiba Satellite AMD Treiber?

Hallo,

ich hab ein Problem bei der Konfiguration meines Laptops. ich bin kein Computer Crack, hab aber ein wenig Ahnung davon.

Mein Laptop ist ein Toshiba Satellite L50-B2, CPU i5 5200u und 2 Grafikkarten (soweit ich es erkannt habe) nämlich Folgende: Intel HD 5500 ATI Radeon R7 M260

ich schätze die Intel HD ist so ne Art Onboard bzw. die GPU Einheit der CPU, so genau weiß ich es nicht, wahrscheinlich weil sie sparsamer ist als die R7.

Den Laptop habe ich vor Kurzem formatiert, eine CD liegt natürlich heutzutage nicht mehr bei. Die benötigten Treiber habe ich von der Herstellerseite.

Nur: den AMD Treiber kann man dort nicht runterladen! die Installation eines Treibers für die R7 M260 von ATI selbst sorgte dafür, dass der Treiber nach wenigen Minuten Systemlaufzeit einen Fehler ausgab, es sei keine ATI Graphikkarte vorhanden (ebenso wenn man versucht, das Treibermenü zu öffnen). Den ATI Treiber habe ich wieder deinstalliert.

Im Gerätemanager wird die 2. Graka nicht erkannt, bzw. als unbekanntes Objekt angezeigt (klar ohne Treiber ;) ).

Die Probleme, die dadurch aufteten, sind u.A. folgende: langsamer Adobe Reader. langsame Tabellendateien. fehlerhafte Darstellung bei 3D Programmen (z.b. CAD Systemen) und als für mich eindeutigen Beweis das etwas nicht stimmt ;)

ein nominell schlechteres System (AMD Athlon 3 Gig von 2009 und Geforce 460 Gtx) kann BF Bad Company 2 WESENTLICH besser darstellen als der "leistungsstärkere" Laptop, der schon alleine für das 2 Sekunden EA Intro bestimmt eine halbe Stunde benötigt. Spielen ist natürlich nebensächlich.

Bitte um Hilfe! Wo liegt hier das Problem? bzw. wenn es das ist, wo bekomme ich einen Treiber für meine "echte" Graka her?

Bevor jetzt alle mit Toshiba bzw. Toshiba Service ankommen: der Service ist Schrott, 1. findet man nur nach Stunden suchen eine Nummer und 2. wird dort nach einem Ticket verlangt, das es nirgendswo gibt. Der Download von Toshiba selbst bricht IMMER von ÜBERALL bei ziemlich genau 100 MB ab.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von rohle65, 40

das Problem in diesem Fall ist, dass die AMD R7 M260 eine OEM Karte für Toshiba ist.

Daher wird nur der Treiber von Toshiba funktionieren

und wenn der Download nicht funktioniert musst du eben den Support anschreiben

hast du es schonmal hier probiert?

https://pc.toshiba-asia.com/sg/support/drivers

Kommentar von Neugierikus ,

download läuft momentan ... aber mit 10 kb/s :O
auf jeden fall ist die datei auf den ersten blick eine andere ...
von Europa wars ne Zip, jetzt exe.

Wenn das klappen sollte, sind mir das die 8 std. download allemal wert ;)

Auf jeden fall: Danke!
Auch für die Infos...
das bestätigte für mich das problem nur umso eher :) !

Kommentar von Neugierikus ,

ist jetzt beim ersten versuch auch fehlgeschlagen...
Wie gesagt, an der Leitung kanns nicht liegen, habs an verschiedenen Orten, von verschiedenen Systemen und an verschiedenen Tagen schon versucht (habe sogar verschiedene Leute gefragt ;) ) - immer das selbe Resultat ... der download schlägt irgendwann fehl -.- .

Kommentar von Neugierikus ,

aus den USA hab ichs jetzt!!!
Danke!

der Tipp mit den Servern aus dem Ausland war super!

Expertenantwort
von surfenohneende, Community-Experte für Computer, 35

Nur den AMD Grafikkarten Treiber vom Laptop-Hersteller nutzen  ... der Standard AMD funktioniert nicht auf Laptops

Kommentar von Neugierikus ,

danke, das dachte ich mir schon ;)
ist auf jeden fall darin noch mal bestätigt zu werden...

nur kommt man an den nicht ran!

Kommentar von surfenohneende ,

nur kommt man an den nicht ran!

Dann kannst Du nur Window 10 oder Linux probieren ...

Kommentar von Neugierikus ,

Wieso?
sind da die allermeisten treiber schon dabei?

linux vielleicht .. aber win 10 ... wüäch

hatte aber vor 7 auch win 10 drauf, da gab es die gleichen probleme.

Antwort
von robbycobra, 37

Hast du es schonmal damit versucht?

http://support.amd.com/de-de/download/auto-detect-tool

Und ja du hast recht, die HD grafics ist eine Grafikeinheit auf der CPU und nicht wirklich Leistungsstark.

Kommentar von Neugierikus ,

schade ....
beim Ausführen steht da:

Der Treiber für ihr System konnte nicht gefunden werden. Es wurde keine unterstützte AMD Hardware erkannt.

gelistet werden die CPU wie oben und als GPU die Intel HD Graphics 5500..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community