Frage von xSuperTOPx, 49

Torte für Muttertag gebacken, was als Ausrede nehmen?

Guten Tag, Ich bin gerade dabei, eine Torte für meine Mutter zu backen. Den Boden kann ich ja iwo im Keller hintun, wo es kühl ist, aber mit Sahne muss die Torte ja in den Kühlschrank... Und die Schokolade und die Pralinen, die oben drauf sollen liegen ja auch da... Und es soll eine Überraschung werden... Im Kühlschrank kann meine Mutter die Torte aber sehen. Momentan ist sie noch arbeiten, aber was soll ich tun, wenn sie wieder da ist? Habt ihr Ideen, wo ich sie hintun könnte oder was ich sagen könnte, für wen die Torte ist? Danke, Suu

Antwort
von Maboh84, 16

entweder in einen anderen kühlschrank bei freunden oder so... oder du packst sie in eine schachtel und stellst sie in den kühlschrank und sagst deiner mum halt das sie dies nicht anschauen darf. die sollte ja genug alt dafür sein:)

Antwort
von tevau, 16

Decke die Torte im Kühlschrank blickdicht ab (mit Papierservietten oder so) und sage Deiner Mutter, dass sie dort nicht rangehen soll - es soll eine Überraschung werden.

Sie wird sich dann schon denken, dass es etwas mit Muttertag zu tun hat. Das ist aber ja nicht schlimm - sie hat dann sogar noch zwei Tage Vorfreude darauf. Und so ganz genau weiß sie ja auch noch nicht, was dann kommt, und die Torte ist dann eine echte Überraschung!

Ich denke, Deine Mutter wird sich irre freuen!

Antwort
von annisimoni, 25

Sag es ihr einfach. Mütter verstehen sowas sehr gut. Das einzige, das ich jetzt bedenklich finde, ist, dass du HEUTE schon die Torte backst, obwohl am Sonntag erst Muttertag ist. Eine zwei Tage alte Torte schmeckt nicht mehr wirklich gut. Ich hätte die erst morgen nachmittag gebacken.

Antwort
von mysunrise, 13

in den Keller oder zu Deiner Oma, einer Freundin, etc.

Antwort
von RaStu99, 5

Feag deinen Nachbarn

Antwort
von chris2034, 24

Ich hätte sie jetzt abgedeckt in den Keller gestellt, sofern es da kühl ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten