Frage von raste65, 18

Topfflanze auf der Haustreppe?

Hallo zusammen,

ich habe folgendes Problem:

mein Nachbar stellt im Winter eine Topfflanze (ca. 1m20 hoch) auf die Treppe zu meiner Wohnung im 2. Stock. Ich habe ihn bereits 2mal gebetn, diese zu entfernen, da sie ein Sicherheitsrisiko darstellt. Er hat lediglich die Zweige etwas gekürzt, so dass sie nich sooo weit in die Treppe hinein reichen. Angeblich würde diese Pflanze weder die Brandschutzbestimmungen verletzen noch den Fluchtweg behindern. Allerdings muss man immer auf der Innenseite der Treppe gehen, wo die Stufen enger sind. Das ist vor allem für meine Freundin unangenehm, da Damenschuhe selten durchgehende Sohlen haben. Ausserdem kann man den Handlauf an der Wandseite wegen der Pflanze nicht benutzen.

Gibt es Bestimmungen, welche das Aufstellen einer Pflanze in dieser Art untersagen ? Ich finde leiden nur wiedersprüchliche Aussagen im Netz.

Vielen Dank für Eure Unterstützung !!

Antwort
von TheAllisons, 10

Das steht mit Sicherheit in der Hausordnung, und wenn nicht, dann hole dir die Infos beim Vermieter

Antwort
von Tacheles88, 9

Das Treppenhaus gehört zum Gemeinschaftseigentum, da haben weder Pflanzen noch Schuhe oder anderer Privatkram was zu suchen.

Antwort
von schoschi06, 8

Da die Pflanze den Handlauf unterbricht wird auch der Fluchtweg behindert ! Ergo ist die Pflanze zu entfernen. Sprich mit dem Vermieter ! Mfg.

Kommentar von raste65 ,

Das hört sich gut an, frage ich nachher gleich mal beim Vermieter nach. Danke !!

Kommentar von schoschi06 ,

250g. Salz in 200ml.Wasser löst das Problem auch.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten