Frage von applica, 39

Was sind Top-Touristenattraktionen in Kuba?

Hallo,

ich habe schon gegoogelt, habe aber größtenteils nur Strände gefunden. Gibt es vielleicht Gebäude, Städte oder so? Ich muss ein Referat in Spanisch über Kuba halten. Wäre nett. Danke :D LG

Antwort
von Schwoaze, 23

Ich war vor 2 Jahren über Weihnachten in Kuba. 3 Tage Havanna, 1 Woche Badeurlaub in Varadero.

Havanna ist eine wirklich interessante Stadt, mit einem  wunderbaren Baustil und sehr ansprechender Architektur. Es wird an allen Ecken und Enden restauriert und gebaut. Ich hatte aber den Eindruck, dass lange gar nix geschehen war und dass es schon beinahe zu spät ist, um noch alles zu retten. Die Bausubstanz zerbröselt ihnen besonders in der Nähe des Meeres zwischen den Fingern.

Es gibt jede Menge Museen, die oft in ehemaligen Kirchen eingerichtet sind. Bei einer hervorragend organisierten Jeep-Safari ins Landesinnere hab ich auch private  Bauernhöfe gesehen.

Alle  Leute, die ich kennengelernt habe, waren  in erster Linie darauf bedacht, die Touristenwährung in die Hände zu bekommen, ohne sie abführen zu müssen. Der Besuch eines Supermarktes öffnet einem die Augen, wie groß die Not im Land tatsächlich ist.

An jeder Ecke, bei jeder Gelegenheit wird Musik gemacht - nicht nur für die Touristen. Jeder alte Sch..   kann Gitarre oder irgend eine Trommel spielen und singen oder tanzen... in einer Qualität, die ihresgleichen hier bei uns sucht. Die ganz alten, gehen herum und wollen den Touristen die Partei-Zeitschrift verkaufen....

Ja und die alten Ami-Schlitten, die gibt es wirklich. Oft mit irgendwelchen anderen Motoren, Reifen... da kann man nicht einmal erkennen, dass da einmal ein Profil drauf war, Rostlöcher in der Karosserie so groß wie eine Faust... bei uns unvorstellbar, dort ganz normal. Schön restaurierte oder neue Autos gibt es als Taxis, als Polizei-Autos...

Es gäbe so viel zu erzählen, gib einmal Havanna ein, vielleicht findest da mehr als unter Kuba.

Antwort
von Sternentipp, 10

Wir waren zweimal in Kuba, das erste Mal als Pauschaltourist in Varadero. Da gab es dann das Standard-Programm mit Havanna, einem Zweitagesausflug nach Trinidad, Fahrt an die Schweinebucht und Bootsausflug zu einer vorgelagerten Inseln. Alles ganz schön, alles ganz nett.

Letztes Jahr kehrten wir zurück und waren drei Wochen mit dem Leihwagen unterwegs. Das wurde dann richtig schön. Nach zunächst wackligem Start in der Hauptstadt Havanna ging es in den Westen nach Vinales, dem Tal des Tabaks und der Höhlen.

Danach sind wir die Südküste mit Cienfuegos, Trinidad und Santiago de Cuba abgefahren. Zudem ging es ins geschichtsträchtige Santa Clara mit dem Tren Blindado.

Zurück an der Südküste ging es weiter nach Camagüey und Bayamo, von wo wir einen Ausflug zur Comandancia in der Sierra Maestra unternommen haben.

Zu unserer Reise haben wir einen ausführlichen Bericht auf http://www.freudenthal.biz/kuba-rundreise/ veröffentlicht. Neben dem Text und Bilder findet Ihr dort auch einige Videos und Karten sowie unseren genauen Reiseablauf.

Ich denke, damit könnt Ihr schon einiges für Eure Reise zusammenplanen.

Viel Spaß auf Kuba!

Antwort
von jasminschgi, 17

Havanna die Hauptstadt ist sehenswert

Antwort
von josef050153, 3

Die Autos in Havanna!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community