Frage von Jenniiy, 49

Tonlage ändern Gitarre?

Meine Band und ich wollen einige Sings spielen. Unter anderem auch zum Beispiel The Trooper von Iron Maiden. Nur ist die Tonlage nicht unbedingt die Tonlage unseres Sängers. Sprich: Wir müssen die Tonlage 2 Halbtöne höher oder tiefer spielen. Heißt das also, dass ich die Tabs auf der Gitarre quasi nur um 2 Halbtöne nach oben bzw unten auf den jeweiligen Saiten spielen muss?

Antwort
von hoermirzu, 12

Habt Ihr noch Garantie auf den Sänger? Dann könnt Ihr ihn zurückgeben.

Transponierte Lieder klingen oft etwas anders als in der Originaltonart, wenn man auf die charakteristischen Merkmale eingeht, ist das genauso wenig ein Problem, wie Verstärkereinstellungen, stimmliche Merkmale, ... Wer klingt schon wie John Lennon, Eric Clapton, Phil Collins oder gar wie Neil Young, Van Morrison, Tom Waits oder auch nur Paul Mc Cartney; - oft kopiert, nie erreicht.

Kommentar von PoisonArrow ,

Wundervoll philosophisch angehauchte Ausführung!

Ob DAS dem Fragesteller wohl hilft?  hm,...

Kommentar von hoermirzu ,

Hoffentlich!

Philosophische Einwürfe sind nicht gewollt. Die Antwort lässt hoffentlich sehr sehr lange Erfahrung, sowohl aktiver als auch passiver Art erkennen.

Kommentar von OnkelSchorsch ,

Es stimmt ja! Als wir mal einige Police-Songs nachspielten, war mit die Tonlage Stings zu hoch. Dennoch behielten wir die Originaltonart bei. Ich setzte mich dann hin und "machte den Song zu meinem eigenen", das heißt, ich änderte die Melodie so, dass ich statt der ganz hohen Teile dann Melodielinien sang, die passten, aber anders als im Original waren.

Die Kunst beim Covern ist eben die, einen Song nicht exakt nachzudüdeln, sondern aus der Vorgabe in einem kreativen Prozess eine eigene Interpretation zu schaffen.

Antwort
von Rocker73, 32

Du kannst es dir einfacher machen, indem du Gitarre einen Ganzton (2 Halbtöne=1 Ganzton) höher oder tiefer stimmst, das erspart dir kopfzerbrechendes Umdenken.

LG

Kommentar von Rocker73 ,

Oder: Du benutzt den von vielen schon angesprochenen Kapodaster.

LG

Antwort
von ralph0905, 16

Kapo würd ich bei iron maiden nicht verwenden, dass klingt sicher komisch ;) probierts einfach mal die saiteninstrumente in halbtonschritten runterstimmen bis es angenehm für den sänger ist

Antwort
von OnkelSchorsch, 13

Einfach in der anderen, dem Sänger bequemeren Tonart spielen. Wo ist das Problem?

Das Stück ist afaik in G-Dur. Ein Ganzon runter wäre dann in F-Dur. Und gut ist. Kein Kapo, kein Umstimmen.



Antwort
von PoisonArrow, 28

Wie wär´s mit einem Capodaster...?

Grüße, ----->

Kommentar von hoermirzu ,

Was für ein Wind!

Kommentar von PoisonArrow ,

Wind,..... ja sicher.

Gute Besserung, wird schon wieder.

Antwort
von DataWraith, 26

jap, Kapo auf deinen gewünschten Tab und mit denselben Griffen gespielt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community