Frage von thoiran1601, 50

Tonabnehmer für Plattenspieler?

Hallo zusammen, ich habe seid heute den Dual DTJ 301.1 Plattenspieler. Habe gelesen, dass man hier die Nadel austauschen sollte, damit der Sound besser wird? Stimmt das so? Wenn ja, was verbessert den Sound am besten im Bereich bis 50€? Am liebsten weniger :D

Danke im voraus.

Antwort
von andie61, 30

Nee,das stimmt so nicht,die Nadel muss nur ausgetauscht werden wenn sie runter ist,ansonsten ändert sich am Sound gar nichts wenn die Nadel noch in ordnung ist.Bei einem schlechten Tonabnehmersystem hilft dann nur der Komplettaustausch um einen besseren Klang zu bekommen.Bist Du denn mit dem Sound nicht zufrieden?

Kommentar von thoiran1601 ,

Hatte das nun schon öfters gehört, dass der Tonabnehmer bei dem Spieler nicht so gut ist wie z.B. der AT95E und das man den deshalb austauschen sollte. Ich will den bestmöglichen Sound rausholen. Hatte vorher einen von Medion und überlege die ganze Zeit ob ich einen Unterschied höre :D

Kommentar von andie61 ,

Das hängt auch von der Anlage ab wo der Plattenspieler dranhängt und den Boxen,nur die Entscheidung ob Du den Tonabnehmer wechseln solltest kann Dir keiner abnehmen.Ein wirklich guter ist der von Ortofon,nur der ist nicht in Deiner Preisvorgabe

https://www.amazon.de/Ortofon-2M-Red-MM-Tonabnehmer/dp/B000WMCEKK/ref=sr_1_fkmr0...

Antwort
von Almuric, 11

Mein Tip :

Rega Carbon als Originalaustauschteil für 35 statt 50 € bei Phonophono in Berlin.

http://www.phonophono.de/phono/tonabnehmer/rega-carbon-oem.html

:-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community