Wie kann man den Ton vermeiden bei Blähungen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Moin,

also, solltest du dauerhaft unter starken Blähungen leiden, wäre vielleicht mal ein Arztbesuch ratsam - möglich, dass du unter irgendeiner Unverträglichkeit leidest wenn der Auspuff Dauerarbeit leistet.

Die Praktik mit dem Auseinanderziehen der Pobacken ist mir jetzt nicht wirklich bekannt, wird aber bei Gelegenheit ausprobiert. Ich kann mir aber vorstellen, dass das funktionieren könnte - der Vergleich mit einem Luftballon sollte ganz passend sein. Ziehst du das obere Ende auseinander, hat die Öffnung ähnlich wenig Platz wie der Luftraum zwischen den Pobacken - da quietscht der Luftballon ja auch. Normaler Luftauslass ist da weniger laut wenn mehr Platz ist.

Oftmals hilft es auch, wenn man den Po anspannt und die Gase ganz langsam entweichen lässt. Spülung drücken geht natürlich auch um die Flatulenz zu übertönen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das mit dem Pobacken auseinanderziehen hilft nicht immer, wenn man sie zb nur außen auseinanderzieht

Wenn ich zu lange Fürze innehalte brummt es irgendwann in meinem Bauch und das geht irgendwann so weit, dass es sich immer weniger wie ein Magenknurren und sich immer furzähnlicher anhört

Also wenn möglich immer alles rauslassen, zb auf dem Klo oder bei einem Spaziergang mit etwas lauterer Umgebung oder Unterhaltung

:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Oke is jetzt a weng peinlich aber ja es geht wirklich mit po-backen auseinander xD

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?