Frage von sinanberc, 62

Tommis Fahrschule / Straßenverkehrsamt Unterlagen?

Ich hab das Glück das meine fahrschule meine Unterlagen an das straßenverkehrsamt weiter schickt, zu den unterlagen gehören:

Sehtest bescheinigung (kopie)

Erste hilfe kurs (Kopie)

2 biometrische PAssbilder (Kopie)

Personalausweis (Kopie)

  • 40 euro ...wofür muss ich die 40 euro bezahlen?? hab alles normal kopiert die passbilder ebenso normal kopiert.

Die Kopien , behaltet die Fahrschule von den ganzen Unterlagen alle kopien die ich aufgezählt habe? und die Orginalen werden alle an das straßenverkehrsamt verschickt??

und hab ich alles richtig gemacht?

Antwort
von FSratgeberin, 29

Die 40€ genauer gesagt sind es um die 45€ und das sind die Gebühren für Bearbeitung bei der Behörde, bei Flensburg und der Bundesdruckerei für deinen Führerschein. 

Ja du musst alles in Original abgeben, Sehtest behalten die nähmlich ein und erste Hilfe Kurs kriegst du dann wieder entweder von der Fahrschule oder von der Behörde, Passbild nur 1, und Personalausweis braucht man eigentlich nicht, da deine Daten die Fahrschule auf dem Antrag hat. 

Wozu die Fahrschule deine Kopien braucht keine Ahnung macht eigentlich keiner ...Komisch...

Viel Erfolg 

Antwort
von triopasi, 39

40€ sind vermutlich für den Führerschein! Zahlt man norm. ans Amt direkt..

Kopien von Passbilder? Wo bitte macht man sowas? Und wieso 2?

Kommentar von sinanberc ,

hat sich erledigt! hab mich verguckt auf meinem zettel steht nix von kopien von passbildern hast aber auch recht gehabt. nur diese 40 euro irritieren mich

Antwort
von Kathyli88, 37

Das macht jede fahrschule das ist ihr job dass sie es an das landratsamt weiterleiten. Wofür die 40€ sind? Frag deine fahrschule :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community