Frage von TomatenLove, 40

Welche Tomatensorten eignen sich zum Selbstanbau ?

Hallo meine lieben freunde der Natur!

Ich möchte heute endlich neue Tomaten pflanzen anbauen. Dafür benötige ich Tipps und Tricks zum Selbstanbau. Kann mir jemand helfen? Ich habe mich für die größten Pflanzen auf dem Markt entschieden.

"vom Support editiert"

Liebe Grüße,

Thomas der Tomatenliebhaber (TomatenLove)

Antwort
von lohne, 28

Es gibt reichlich Fachbücher für unter € 50,00. Dein Geld ist dort besser angelegt.

Antwort
von reblaus53, 21

Wo gibt es denn JETZT im Oktober auf dem Markt Tomatenpflanzen zu kaufen? Das wird doch nix, egal welche Sorte. Es sei denn, du hast ein beheiztes und BELEUCHTETES Gewächshaus. Lass dir mal Zeit bis zum nächten Frühling.

Antwort
von Kleckerfrau, 35

Hier gibt es Rat ohne Geld.

Kommentar von Madmoisele ,

Leider erschliesst sich der Sinn Ihrer Antwort mir nicht. Oder könnte es sein, dass etwas fehlt?

LG

MADMOISELE

Kommentar von Kleckerfrau ,

Bei GF muss man nicht für Ratschläge bezahlen. Die bekommt man kostenlos.

Antwort
von altgenug60, 13

Ich bin gerade dabei, meine Tomatenpflanzen zu entsorgen, weil sie es jetzt im Herbst bei uns definitiv hinter sich haben. Im März fange ich auf der Fensterbank wieder mit der Aussaat an. Empfehlenswerte Sorten für meinen Geschmack sind Tigarella, Rote Zora, Ochsenherz, und Kirsch- und Datteltomaten.

Kommentar von Madmoisele ,

Hallo, altgenug! Wie machen Sie es, dass die Aussaat auf der Fensterbank nicht geil treibt und umkippt? Meinem Supergärtner-Papa und mir ist die Aufzucht noch nie gelungen.

LG

MADMOISELE

Kommentar von altgenug60 ,

Tomatenkeimlinge vergeilen, wenn sie zu wenig Licht haben. Also unbedingt an einSüdfenster stellen. Und nährstoffarme Anzuchterde verwenden.
 Dann klappt das eigentlich problemlos.

Antwort
von asiawok, 10

Marke Ramona
Süß und lieblich

Antwort
von Madmoisele, 13

Hallo Tomatenlove!

Das würde mich auch interessieren, wie Sie die Tomaten über den Winter kriegen wollen.

Von meinem gärtnernden Vater habe ich den Spruch, dass Tomaten wenig Sonne, dafür aber viel Wärme brauchen, da sie ja ein Nachtschattengewächs sind. Vielleicht kann man sie ja wirklich in einem sehr gut geheizten Zimmer halten, evtl. von  einer Pflanzenlampe beschienen:

Und: Tomten wollen viel trinken.

Bitte schreiben Sie mir in einem Kommentar Ihre Erfahrungen. Vielen Dank!

LG

MADMOISELE

Antwort
von magicdrummer, 31

naja,  n topf wahlweise ein Beet, Erde ist nie verkehrt. NPK Dünger  und  Giesen.  tadaaaa paypal  adresse gibts per PN :D


Kommentar von Madmoisele ,

Wie geht das mit einer PN, bitte?

LG

MADMOISELE

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community