Frage von maximuste, 75

An alle Mütter: Wie kann ich Tomatensauce machen?

Hallo ich habe großen Hunger, aber kaum was da , ich wollte Spaghetti machen, habe aber keine Tomatensoße, also wollte ich sie selber machen. Ich habe Tomaten, aber keine Soße oder Tomatenmark. Wie mache ich Tomatensoße?

Antwort
von BlackRose10897, 57

Wieviele Tomaten hast du denn?

Schneide die Tomaten doch einfach klein und geb sie mit etwas Olivenöl und Knoblauch in eine Pfanne, Salz, Pfeffer dazu und dann die gekochten Spaghetti mit in die Pfanne geben, fertig. Wenn vorhanden noch ein paar Kräuter, wie Basilikum oder Oregano dazu.

Kommentar von maximuste ,

Ich habe um die 7 tomaten , aber wenn ich die klein schneide , bleibt das doch h so oder nicht ? Oder wird dass "schmelzen"

Kommentar von BlackRose10897 ,

Die Tomaten verlieren dabei ihren Saft der dann mit dem Olivenöl an den Nudeln "haftet". Eine richtige Soße wird es nicht. Ist aber super lecker. Mach ich öfter, wenn ich Tomaten übrig habe. Ich geb dann gerne noch Garnelen dazu.

Kommentar von maximuste ,

Danke sehr ich sag später wie es wurde dankee

Antwort
von mistergl, 43

Tomaten in einen Topf, zermatschen, ankochen lassen, verrühren bis es eine Soße wird, Wasser oder Brühe hinzufügen (Menge nach Bedarf; je mehr desto weniger Eigen-Geschmack), würzen, evtl Soßenbinder. Fertig. 

Es heißt übrigens Tomatenmark nicht markt ;)

Antwort
von spottdrossel69, 33

Die Tomaten klein schneiden - Größe ist nicht ausschlaggebend. -wenn Du die Schale nicht magst musst Du die Tomaten vorher über Kreuz einritzen (also einfach mit dem Messer etwa 3cm lange Schnitte über Kreuz machen) und mit kochendem Wasser überbrühen, kurz warten, rausnehmen und die Schale abziehen- die Tomatenstücke kurz andünsten (mit oder ohne Öl), kannst auch kleingeschnittene Zwiebeln reingeben, wenn Du einen Pürierstab hast: Die Masse pürieren (Tomaten mit Schalen werden evtl. nicht 100% püriert) und evtl. etwas Flüssigkeit (Wasser mit Gemüsebrühe) zugeben. Tomaten haben viel Wasser. Also Achtung - nicht zu flüssig machen. Mit Olivenöl, Pfeffer, Salz und z.B. Oregano (1 kl. Kaffeelöffel reicht!) abschmecken. Tomatenmark würde das Ganze noch geschmacklich intensivieren - 1 Esslöffel etwa. Je nach Menge. Wenn Du Sahne, Creme fraiche oder Frischkäse hast, könntest Du es damit etwas binden. Oder die Spaghetti mit Olivenöl, Knoblauch, Salz, Pfeffer abschmecken (Aund die Tomatenstücke reingeben, damit sie heiß werden. Das schmeckt sehr frisch und ist gesund. Guten Appetit :-)

Antwort
von Rosswurscht, 19

Wieso richtet sich die Frage an alle Mütter? Ich kenne Mütter die kochen grauenhaft :-D

Kommentar von portobella ,

Ich auch !

Antwort
von AntonMuenchen, 35

Ich an deiner Stelle würde schnell zum Supermarkt gehen, ist entspannter.

Alternativ: Tomaten pellen und mixen (Anleitungen dazu findest du via Google).

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten