Frage von jolaa345, 49

Tollwut Risiko?

Hallo, ich war heute Abend auf einer Wiese spazieren, wo ziemlich viele Fledermäuse rumgeflogen sind. Plötzlich wurde ich von einer Fledermaus angeflogen, sie ist gegen meine Jacke vorne geflogen und hat auch meine Hände berührt. Würde hierbei ein Risiko bestehen, sich mit Tollwut angesteckt zu haben? Gebissen hat sie mich nicht und einen neuen Kratzer konnte ich an meinen Händen auch nicht entdecken. Doch blöderweise konnte ich meine Hände erst ca. 30 Minuten später waschen. Danke für Antworten

Antwort
von HahahaNElN, 26

Das Eindringen des Erregers durch die intakte Haut ist so gut wie unmöglich. Daher ist die Infektionsgefahr beim einfachen Kontakt (z.B. Streicheln) sehr gering. Auch der Kontakt mit dem Speichel des infektiösen Tieres stellt nur eine geringe Gefahr dar. Eine Infektion kann aber erfolgen, wenn man sich nach dem Kontakt zum infizierten Tier mit den ungewaschenen Händen die Augen reibt. Ein sehr großes Infektionsrisiko besteht durch Bisse oder Kratzverletzungen, auch wenn diese nicht bluten

Sie kennen die Antwort?

Fragen Sie die Community