Tollwut oder Angst?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du hast doch geschrieben, dass der Hund geimpft ist. Wie sollte er Dich denn dann angesteckt haben. So ein Hundebiss ist natürlich eine ungute Sache, aber: Man kann sich schon allerhand einbilden auch. Wie heißt es so schön: Einbildung ist auch eine Bildung!

Es hört sich für mich so an, als hättest Du Dir irgendeinen Virus eingefangen. Aber wohl nicht vom Hund. Gute Besserung und lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi,

wie geht es dem Hund? Ich kann mir nicht vorstellen das dich der Hund mit Tollwut infisziert hat, da wären die Symptome die du schilderst viel zu früh ausgebrochen. Von der Infiszierung bis zum Ausbruch, beim Menschen, vergehen mindestens 30-90 Tage. Ich hoffe du bist Tetanus geimpft, das wäre schon eher gefährlich. Aber ich will dich natürlich nicht beunruhigen, ich glaube du hast einfach eine ordentliche Grippe erwischt.

Bb

Gernot

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von zappata10
25.12.2015, 22:10

Also den Hund kenn ich fast seit 4 Monaten und er hat immer die Gäste angebellt, also ist er irgendwie unhöflich. 

An dem Tag hab ich ihn mal Futter aus der hand gegeben und bissi später hat der mich im Gesicht geleckt. er ist auch mehrmals zu mir gekommen und ich hab ihn gestreichelt. 

aber einmal ist er mit seinem Spielzeug zu mir gekommen aber ich hab ihn gestreichelt (von oben) und als ich aufgehört hab zu streicheln ist er mit seinen vorderen Pfoten auf dem sofa gekommen und hat mich dann angeknurrt als ich ihn gestreichelt hab und dann hab ich angst bekommen, hab ihm direkt in die Augen geschaut und hab ihn am hals mit beiden Händen leicht gehalten und wo ich ihn wieder streicheln wollte (hand von oben) ermehrthat er zugebissen.

Also am Sonntag hab ich ihn wieder gesehen. Er isst ganz normal, hat keine vermehrte Speichelfluss, geht gerne Gassi, zeigt auch keine Zähne aber wenn er mich sieht bellt er mich wieder an. aber vom sehen her ist er ganz gesund, ich denke aber dass er schlecht erzogen ist.

0

Wenn er gegen Tollwut geimpft ist dann kannst du das nicht bekommen. Außerdem würdest du dann Schaum vor den Mund bekommen. Falls du dir unsicher bist, fahre ins Krankenhaus und die werden dich dann dort darauf testen. Ist aber sehr unwahrscheinlich bei einem Haushund, wäre es ein Eichhörnchen oder so gewesen könnte ich deine Sorgen verstehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Na dann, ist ja alles in Ordnung und dir geht es bestimmt auch schon besser.

Freut mich das ich dir helfen konnte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?