Frage von Dorado2, 55

Ist eineTollwut möglich?

Hallo, ihr Lieben,

ich war vorhin spazieren und da rannte plötzlich ein Hund auf mich zu und biss mich. Allerdings gelang der Biss nicht auf meine Haut, sondern auf meine Hose. Er biss mich an meiner Wade unten an. Ich bin auch gegen Tetanus geimpft. Es gibt auch keine Biss-Spuren oder sonstiges. Es schmerzt auch nicht. Muss ich mir da trotzdem Sorgen machen wegen evtl. Bakterien oder sonstiges?

Vielen Dank im Voraus!

Liebe Grüße :-)

Jetzt tierärztlichen Rat holen
Anzeige

Schnelle und persönliche Hilfe für Ihren Hund. Kompetent und vertraulich.

Experten fragen

Antwort
von Schwoaze, 55

Wenn kein Blut geflossen ist, d.h. wenn die Haut nicht beschädigt ist, brauchst Du Dir meines Wissens keine Sorgen zu machen. Ich kann mir kaum vorstellen, daß der Hund Tollwut hatte. Denn der Tollwut-Virus macht den befallenen Wirt zu einer Beißmaschine, die mit voller Kraft zubeißt, auch wird der Wirt wasserscheu (im Wasser ist das Virus nicht lebensfähig) und wanderlustig (wegen der Verbreitung). Du hast einfach einen überdrehten, ausgebüchsten Halbstarken erwischt. Welche Rasse war es denn?

Kommentar von Dorado2 ,

Vielen Dank für deine ausführliche Antwort und hilfreiche Antwort :-). also es war ein kleiner hund, aber ich weiß leider nicht welche rasse der hund war. :-)

Kommentar von Schwoaze ,

Alles klar, brauchst Dir keine Sorgen zu machen. lg

Kommentar von Dorado2 ,

okay, das beruhigt mich :-). danke dir! LG :-)

Expertenantwort
von friesennarr, Community-Experte für Hund, 35

Nein - brauchst dir keine Sorgen zu machen, aber die Hose würde ich dem Hundehalter in Rechnung stellen.

Antwort
von Dahika, 53

Tollwut kommt kaum in Frage, da Deutschland (zur Zeit) tollwutfrei ist.

WEnn keine Bisspuren zu sehen sind, können auch keine Bakterien in den Blutkreislauf geraten sein.

Also kein Grund zur Sorge.

Antwort
von Bitterkraut, 50

Nein, keine Tollwut (die ist hierzulande praktisch ausgerottet) und auch sonst keine Infektion, dazu bräuchte es eine offene Wunde, die hast du aber nicht.

Stell den Besitzer des Hundes zu Rede, wenn der nicht zu sehen ist/war, geh zur Polizei.

Antwort
von 1Paradise1, 29

Wir haben keine Tollwutgegenden derzeit in Deutschland. Allerdings würde ich der Besitzerin den Marsch blasen. geht ja nicht,das ihr Hund einfach so Personen anfällt. Ist es keine blutende Wunde,dann brauchst Du Dir keine Gedanken machen.

Antwort
von Flupp66, 41

Hey,

Wenn da keine Wunde ist, was sollte da passieren? ^^

Kommentar von Dorado2 ,

Ja das stimmt :-D. bin vielleicht nur ein angsthase :-D

Expertenantwort
von inicio, Community-Experte für Hund, 24

tollwt ist ausgerottet in deutschland.

eine blutige wunde kann sich infezieren , dass war ja aber bei dir nicht der fall

Antwort
von rosale, 20

Nein, da du weder Bissspuren hast, noch sonst irgendwelche Verletzungen, brauchst du dir nur um deine Hose Sorgen zu machen. :-)

Antwort
von sabbelist, 36

Nein, es ist keine Wunde vorhanden, also keine Gefahr.

Antwort
von Cincada, 38

Ne, sollte alles ok sein ;)

Kommentar von Dorado2 ,

da bin ich beruhigt :-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten