Frage von VERMOUTxBOURBON, 114

Toilette verstopft was soll ich tun bitte helft mir!?

Hilfe ich war gerade gross und jetzt ist die toilette verstopft ich habe schon ca 10 mal gespühlt aber das wasser fliest nicht ab. Ich habe auch schon versucht es mit der toilettenbürste herunter zu "stopfen". Ich will aber such keinen klempner rufen weil es mir peinlich ist. Was soll ich tun?

Antwort
von PoisonArrow, 54

Wenn es nicht mit einem Pümpel (so was kann man kaufen...) nicht weggeht, Du nicht den Ärmel hochkrempeln möchtest .... bleibt im Prinzip nur der Installateur / Abfluss-Notdienst.

Würde ca. 5 Euro investieren und im Supermarkt einen Pümpel kaufen.
Muss einem nicht peinlich sein, den Klempner zu rufen, aber die Kosten für einen solchen Einsatz liegen DEUTLICH über 5 Euro!

Viel Erfolg!

Grüße, ----->

Antwort
von Rockige, 68

Hast du einen Pömpel? Das ist eine Saugglocke aus festem Gummi an einem Stiel. Im Internet gibts unter Garantie Anleitungen wie man das benutzt, dann muss ich das jetzt nicht erklären.

Hast du auch Kloreiniger daheim? Mit dem könnte man theoretisch schon ein bisschen die Verstopfung anlösen.

Geduld braucht man auch ein bisschen dabei. Aber nicht "nachstopfen", dadurch wirds nur heftiger.

Einen Klemptner braucht man bei einer normalen Verstopfung nach einem "großen" Geschäft nicht.

Antwort
von Ufosein, 46

Bei 10 mal spülen sollte die Keramik bald überlaufen. Kannst du nicht im Bekanntenkreis rumfragen, ob jemand eine Spirale hat? Die Verstopfung kann auch hinter dem Geruchsverschluß sitzen. Da ist es dann mit reingreifen nicht mehr getan. Als erstes wäre aber der Pümpel, auch der vom Nachbarn, angesagt.

Kommentar von PoisonArrow ,

Für den Einsatz einer Spirale muss das WC demontiert werden. Dass würde ich einem Nicht-Fachmann nicht zutrauen.

Wird eine Spirale durch das montierte Becken geführt, sind Beschädigungen in der Keramik eine höchstwahrscheinliche Folge.

Grüße, ----->

Kommentar von Ufosein ,

Eine kleine Handspirale wird das Becken nicht beschädigen. Habe ich schon x-mal im Einsatz gehabt. Meistens sind es die Fäden von Tampons, die für die Verstopfung sorgen. Die wickeln sich dann auch um die Spirale, und man kann sie rausziehen.

Antwort
von Marakowsky, 70

Das Mittel der Wahl wäre hier ein Pümpel. Den gibt's eigentlich in jeder Drogerie oder im Baumarkt. Wenn nichts hilft, hilft aber nur der Klempner

Antwort
von wolfram0815, 18

Sollte das Problem an zu viel Toilettenpapier liegen dann warte erstmal ab. Das löst sich in den allermeisten Fällen von selbst. Das zerfasert sich einfach.

Kontrolliere nur, das genug Wasser im Becken ist. Das darf schön voll sein, dass auch ein gewisser Druck von oben wirken kann.

Antwort
von bigbadbufi, 61

Ich würde es als erstes auch mit einem Pümpel versuchen! Das sollte klappen!

Antwort
von Strolchi2014, 64

Dafür gibt es den Pümpel:-)

Oder doch den Klempner rufen.

Kommentar von VERMOUTxBOURBON ,

Wir haben leider keinen pümpel😫

Kommentar von Strolchi2014 ,

Dann mach es wie  @Azlan geschrieben hat.

Antwort
von authumbla, 42

Eine Chance hast Du noch ohne Pümpel:

Nicht einfach nur stopfen mit der Klobürste, sondern ganz schnelle Stoßbewegungen hintereinander machen damit.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten