Frage von ksnnxk, 24

tönen, färben?

der unterschied zwischen färben und haare tönen ist ja das sich dir tönung nach einer amzahl von haarwäschen tauswaschen lässt und beinder färbung nicht. zudem ist die tönung ja auch 'gesünder' für di haare. aber auf verpackungen steht ja manchmal dauerhafte coloration oder so hält das dann gleich wie die färbung für immer?

(habe es noch nie gemacht)

danke

Antwort
von Bellavita71, 7

Grundsätzlich sind alle Tönungen/Colorationen/Intensivtönungen, etc. die Du mischen musst eine Färbung.

Nur Colorationen, die man direkt aus der Verpackung herausnimmt und sofort auftragen kann sind Tönungen, die sich auch wieder rauswaschen lassen. So kann man sich den Unterschied ein bisschen merken.

Eine dauerhafte Coloration ist eine Färbung - wie schon die Bezeichnung "dauerhaft" auch besagt. Die Farbpigmente werden durch einen chemischen Prozess aufgenommen und bleiben im Haar drin. Dies ist für das Haar nicht so gut und strapaziert es auch. Das Haar geht nicht gleich kaputt, sollte aber mit entspechenden  Produkten gepflegt werden.

Viel Spass beim Ausprobieren!

Antwort
von Linsgda, 9

Erstmal: sobald du 2 Substanzen zusammenmischen musst, ist es eine Färbung. Da kann zwar tönung draufstehen, aber sobald man eben 2 Sachen zusammenmischen muss ist es eine dauerhafte coloration... D.h. die Farbe kann zwar verblassen, wäscht sich aber nicht raus sondern wächst dann raus.

Antwort
von YTittyFan4Ever, 6

Eine Coloration ist eine Färbung

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community