Frage von Shaiya222, 44

Töne sind auf einem Ohr tiefer als auf dem anderen?

Hey Leute,

Alles hat angefangen mit einer Grippe. Plötzlich fing dann mein linkes Ohr an zu schmerzen und ich hörte fast nichts mehr. Ich ging am selben Tag noch zum Arzt und er sagte er sieht nichts und schrieb mir ein paar Medikamente auf mit denen ich den Druck im Ohr wieder ausgleichen kann. Am gleichen Abend hörte ich dann plötzlich alles nurnoch in Roboterstimme weil auf einem Ohr alle Töne plötzlich tiefer waren. Am nächsten Tag (heute) ist es immer noch so und nebenbei höre ich immer ein rauschen und pfeifen. Geht das wieder vorbei? Danke für eure Antworten :)

Antwort
von chaoskinder, 32

Das hatte ich auch schon so ähnlich, das geht wieder weg. Nasenspray und Ohrentropfen zum belüften und abschwellen helfen, nur keine Panik und gute Besserung :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten