Frage von jassi913982, 69

Todgeburt von Meerschweinchen welche Ursachen?

Hallo, ich habe mir vor gut einen Monat zwei Meerschweinchen gekauft welche beide Weibchen sind. Die Verkäuferin hatte mir schon im Vorraus gesagt dass es möglich ist dass beide Schwanger sind, was sich im laufe der Zeit auch bestätigte. Gestern Nachmittag war es dann so weit. Ich wollte etwas Grünfutter in den Käfig legen und dann wuselten schon zwei Babys im Gehege herum. Das Problem war nur dass mir 2 Babys als ziemlich wenig vorkamen. Hab sie dann in Ruhe gelassen und heute Morgen noch einmal nachgesehen. Hab das Hüttchen weg und dann lag es da. Ein drittes, welches allerdings Tod war. Was mich interessiert ist warum es verstorben ist obwohl die anderen zwei überlebt hatten. Die zwei ersten haben jeweils ein Gewicht von 110 und 130 gramm wobei das dritte ein Gewicht von 155gramm hatte. Und die Mutter wirkt auf mich auch topfit.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von VanyVeggie, Community-Experte für Tiere, 17

Hallo, 

das können wir dir leider nicht sicher sagen. Wenn du die Tiere aus der Zoohandlung hast, dann ist es aber auch nicht verwunderlich. Die Tiere werden unter ganz schlechten Bedingungen vermehrt(siehe Video). Das hat nix mehr mit seriöser Zucht zu tun. Dementsprechend können keine Erberkrankungen ausgeschlossen werden. 

Mit jedem Kauf unterstützt man solches Tierleid. Aus diesem Grund bitte keine Tiere mehr aus der Zoohandlung kaufen. 

Übrigens sind nur 2-3 Welpen bei Meerschweinchen normal. Bei größeren Würfen sind die meisten Welpen nicht lebensfähig. Wenn sie doch überleben, dann sind sie leider oft immunschwach. 

Vergiss nicht die Böckchen unter den Kleinen ab 250g frühzukastrieren. DIe werden schnell geschlechtsreif und können Mutter und Schwestern decken. Suche dir dazu einen Tierarzt, der Frühkastrationen bei Meerschweinchen durchführt. Gibt´s leider wenige, aber die gibt´s. Schau dazu mal auf die Tierarzt-Liste auf sweetrabbits.de durch. Sind zwar kaninchenkundige Tierärzte, aber die kennen sich genauso gut mit Meerschweinchen aus. Die Behandlunggsunterschiede sind minimal. 

Mit freundlichen Grüßen

VanyVeggie

Kommentar von VanyVeggie ,

Danke für´s Sternchen. :)

Antwort
von Xenia1992, 9

Hallo.

Ich denke dein Schweinchen war einfach überfordert beim auspacken. Meerschweinchen bekommen alle 10 min ein Baby vllt auch kürzer, in der zeit muss sie das kleine Auspacken. Da aber das wohl der erste Wurf deiner kleinen war und sie keine erfahrene Mutter neben sich hatte, war sie schlicht weg überfordert und hat es nicht schnell genug ausgepackt und das kleine ist leider erstickt. 

Meistens bekommen Meerschweinchen übrigens beim ersten Wurf nur zwischen 1-2 Babys. Erst ab dem zweiten Wurf können es bis zu 6 und ganz selten 7 geben. Meistens überleben da leider nicht alle da die Mama nur zwei Zitzen hat.

Antwort
von katjesr5, 50

Hallo

das lässt sich schwer vom PC aus sagen. Oftmals ist es so dass die Tiere einfach vermehrt werden ohne Rücksicht auf die Gene. Krankheiten und Gendefekte sind oft die Folge davon.

Natürlich kann auch bei der Geburt selber etwas passiert sein.

Antwort
von friesennarr, 32

Natur - was nicht gesund ist überlebt nicht.

Vergrabe das tote Meerschweinchen und mach dir keine Gedanken mehr, das kommt überall vor. Sei froh das nicht der ganze Wurf krank war.

Ich würde trotzdem zum TA gehen um zu checken, das da keine Krankheit vor lag.

Antwort
von HoIIy, 5

Wie alt war die Mutter jünger als 6Monate ist schlecht und älter als 1 Jahr ist auch sehr gefährlich weil sich dann das Becken verknöchert . Wenn die Mutter zu jung war hatte sie bestimmt Probleme .

Antwort
von dennybub, 34

Mit 155 Gramm war das dritte Baby auch sehr schwer, vielleicht ist es bei der Geburt erstickt, vielleicht aber auch falsche Verpaarung, den Letalfaktor gibt es auch bei Meerschweinchen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community