Frage von Aylakks, 153

Todesursache bei 5 jährigem Kind (1965)?

Guten Abend , Diese Frage beschäftigt mich und meine Familie schon seit längerem

Ungefähr im Jahr 1965 starb der Bruder meiner Mutter im Alter von 5 Jahren.

Sie und ihre Geschwister,Eltern meinen er sei vom spielen drausen nachhause gekommen legte sich hin und schlief ein , Ca. Eine Stunde später schreckte er auf und schäumte aus seinem Mund er fiel sofort zurück und seine Augen drehten sich nach oben . Da sie in einem Dorf lebten brauchten sie 1 1/2 Tage um in die Stadt ins Krankenhaus zu kommen .. Er lebte zwar noch bewegte sich aber nicht er lag nur so da , im Krankenhaus angekommen verstarb er. die Ärzte untersuchten ihn nicht weiter und so blieb sein Tod unaufgeklärt.

Weiß einer was das gewesen sein kann ?es interessiert mich echt sehr ..

Expertenantwort
von Pangaea, Community-Experte für Gesundheit, 55

Meine Vermutung wäre auch, dass er beim Spielen draußen unbeaufsichtigt war und irgendetwas Giftiges gegessen hat.

Antwort
von Marieke2712, 82

Das ist reine Spekulation: Vergiftung? Epileptischer Anfall ( davon stirbt man aber in der Regel nicht), Tollwut war mein erster Gedanke. Ich hoffe Du findest Deinen Frieden deswegen.

Antwort
von muell1234, 83

Bedenke bitte, dass es sehr viele Jahre her ist und eventuell Geschichten in dieser langen Zeit auch sich verändern können. Dies liegt nicht an deiner Mutter sondern einfach an normalen Vorgängen. 

Jedoch kann es wirklich vieles sein: Tollwut, Lungenödem, Epilepsie....

Schaum aus dem Mund kann nämlich während der Agonie auftreten. 

Antwort
von Marcoooooo, 96

schaum im mund kann mehrere ursachen haben,

herzkreislauferkrankung, allergien, vergiftung, verletzung im nervensystem, schädelverletzung.

Antwort
von allesChecker16, 91

Kann sein das er von ner Schlange gebissen wurde, wegen Gift kann man auch nem cshäumenden Mund bekommen. Baer es kann auch Tollwut sein.

Antwort
von Michipo245, 58

Für mich klingt das nach Vergiftung. Vielleicht hat er draußen Beeren gegessen die giftig waren

Antwort
von sozialtusi, 61

Vielleicht eine Vergiftung

Antwort
von Tragosso, 48

Klingt nach Vergiftung, durch was auch immer.

Antwort
von 2001Jasmin, 88

Vielleicht hätte er Tollwut ?
Ich meine wegen den schäumenden Mund ?😚😚

Expertenantwort
von bodyguardOO7, Community-Experte für Medizin, 30

Kannst mal Deine Mutter fragen ob sie sich daran erinnert ob vielleicht Tollkirschen in der Nähe wuchsen.

http://www.t-online.de/ratgeber/heim-garten/garten/id_73053792/welche-wirkung-ha...

Antwort
von BigDreams007, 49

Da gabe es so viele Ursachen!

Ohne genaue anamnese kann dir niemand eine richtige Antwort geben. Alles andere wären nur Spekulationen!

Antwort
von antonczerwinski, 58

Mussten sie zu Fuß in die nächste Stadt?

Wenn jemand auf ungeklärte Weise verstirbt, wurde auch schon 1965 eine Obduktion vorgenommen.

Die ganze Geschichte kommt mir merkwürdig vor

Kommentar von Aylakks ,

Nein , mit Pferden es war in der Türkei. Ja so aus Spaß würde ich das ja nicht erfinden ;)

Kommentar von BigDreams007 ,

Auch 1965 gab es schon Autos! Und 1 1/2 Tage kommt mir selbst mit den Pferden sehr sehr lange vor. Ich glaube hier trollt mal wieder jemand...

Kommentar von Aylakks ,

Sammal😂, woher willst du den wissen von welcher Stadt sie wohin mussten , und wieso sollte ich die normale Fragen stellt einfach mal so was erfinden ? Ich mein was bringt es mir ? 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten