Frage von maike122, 37

Todesstreß durch schule bitte helfen?

Hallo ihr lieben. Ich bin 15 und gehe auf eine Gesamtschule. Ich leide schon seid der 2 Klasse unter Magenschleimhautentzündung . Mein Kopf ist nie frei ich leide öfters unter Kopfschmerzen auf mein Kopf bzw Körper lastet naja wie soll ich sagen etwas Schweres und manchmal lüge ich meine Eltern an um zu Hause zu bleiben und öfters muss ich weinen wenn ich an Schule denke . Der Gedanke an Schule tötet mich innerlich. Ich hatte bzw. habe auch mal schlaflose Nächte wegen der Schule. (Vielleicht denken manche ich stell mich wie ein kleineskind dar) Aber ich versteh es selber nicht. Nach den Ferien fühl ich mich einfach so leer und weine auch wenn ich zur Schule muss. Ich habe Freunde werde nicht gemobbt Noten sind nicht schlecht. Ich habe öfters Stress mit meinem Klassenlehrer was mich auc total fertig macht. Aber diese selben "Probleme" hatte ich auch in der Grundschule wo ich kein Stress mit Lehrern hatte. Niemand kann mich so wirklich verstehen wie sehr es mich innerlich tötet manchmal überlege ich mir die schule abzubrechen aber nun ja das würde mich nicht weiter bringen. Ich habe das schon alles meiner Familie erzählt ,aber sie nehmen mich nicht ernst und meinen das Schule wichtig sei usw.. (was Eltern nun mal sagen :) ). Mich nervt es nur das mich niemand ernst nimmt. Ich habe auch schon mit meiner bf und sozialpädagogen geredet . Was könnte ich machen? Weiß jemand warum es so ist? Danke schon mal im vorraus!!:)

Expertenantwort
von DieChemikerin, Community-Experte für Schule, 14

Hi,

das, was du beschreibst, ist schon lange chronisch und vermutlich auch psychosomatisch bedingt. Das wird auch so einfach nicht weg gehen, aber Schulangst lässt sich therapieren. Oft sind die Leute, die Schulangst haben, gar nicht unbedingt schlecht in der Schule. 

Hast du irgendeinen Lehrer, dem du dich anvertrauen könntest? Kann auch eine Lehrerin sein. Lehrer hören zu und können auch Ratschläge geben. Ich bin dadurch bei einer Therapeutin gelandet (der Grund ist ein anderer), was mir sehr geholfen hat. Vielleicht ist das auch eine Maßnahme für dich.

Ich wünsche dir alles Gute! :)

LG

Kommentar von maike122 ,

Ich hab aber keine Angst "vor der Schule"

Kommentar von DieChemikerin ,

Das hast du doch selbst gesagt. Was soll es sonst sein?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten