Frage von xxXXLeventXXxx, 67

Todesstrafe in Amerika sinnlos?

Hallo

Meistens bekommen in Amerika mörder die Todesstrafe bzw elektrischer stuhl oder spritze hält ihr es für sinnvoll wenn Mörder sofort sterben ?

Sie sollten doch lieber Lebens lang bekommen in einer isolierten zelle!

Antwort
von Realisti, 23

In Isolationshaft wird man bekloppt. Das ist eine der schlimmsten Foltermethoden. Da werden sie lieber sterben wollen. Isolation ist nämlich richtig böse und gemein.

Derzeit werden in den USA fast keine Todesurteile vollstreckt, weil alle Gift-Cotail-Lieferanten sich weigern was zu schicken. Der Versuch selber was zu mixen ging böse in die Hose. Daher ruhen vorläufig fast alle Todesurteile.


Antwort
von wfwbinder, 11

Wenn die todesstrafe erfolgreich abschreckend  wirken sollte, ist es wohl nicht erfolgreich, denn es gibt  dort mehr Mordtaten als in Ländern ohne Todesstrafe.

Antwort
von JustNature, 37

Erstens bräuchte man dann viel viel mehr Todeszellen-Gefängnisse. Zweitens müßten dann unschuldige Bürger per Steuergeld lebenslang den Mörder durchversorgen, obwohl die Bürger nichts für die Untat können.

Drittens hat es sehr wenig sinn, evtl. 30, 40 Jahre ohne Perspektive hinter Gittern zu verbringen.

Kommentar von xxXXLeventXXxx ,

Nir jeden Dritten tag essen und kein Strom

Kommentar von xxXXLeventXXxx ,

nur*

Antwort
von KaiBerg, 29

Falls du in Amerika zum Tode verurteilt wurdest, wirst du ja nicht gleich am nächsten Tag hingerichtet.. Oft sitzen sie um die 20 Jahre in einer Todeszelle, wo sie auf ihre Hinrichtung warten

Kommentar von xxXXLeventXXxx ,

ja aber am besten nicht nur 20 jahre sondern Lebens lang!

Kommentar von KaiBerg ,

In Deutschland ist Lebenslang durschnittlich 22 Jahre.

Ein Verurteilter kann die Aussetzung des Strafrestes nach Verbüßung von 15 Jahren Haft beantragen. 

Nur mal so...

Antwort
von Leolele, 40

Das wäre dann ein Beitrag für ein Philosophie Forum aber nicht für hier ^^

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten