Todessehnsucht durch drogen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wie alt bist du? Gehst du arbeiten? Zur Schule? Der Sinn des Lebens ist einfach, das es zu viel zu entdecken gibt, was sich zu sehen lohnt... Und sich fortpflanzen, seine dna weitergeben, sonst hat das ja keinen Sinn, finde ich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Eternity1337
24.11.2015, 01:49

empfinde mal nichts... keine freude... das gefühl sich zu freuen verloren zu haben und das in jeder lebenslage.. sich aber zu freuen bei dem gedanken zu sterben ist dem wohl ein stein im weg.. wie gesagt ich habe nicht nur rumgesessen.
und auch keine wirkliche antwort auf meine frage auch wenn ich das wohl hätte nicht erwarten sollen im sogenannten world wide web..

0
Kommentar von BJ152
24.11.2015, 02:23

Klar, wenn man jemanden nicht kennt, dann kann man auch keine richtige Antwort auf so eine Frage geben...

0
Kommentar von BJ152
24.11.2015, 02:24

Aber kann das nicht nur so eine Nebenwirkung von den Drogen sein? Ich meine die sind ja nicht umsonst verboten, oder?

0
Kommentar von BJ152
24.11.2015, 02:24

Hast du dir mal Hilfe geholt? Also warst du schon mal in Therapie oder so?

0

Probier mal an einem Ayahuasca-Ritual teilzunehmen, da dies eine große Selbstheilung bewirken kann. Vielleicht siehst du danach wieder ganz anders die Dinge.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Eternity1337
24.11.2015, 01:50

wie kann ich mir das vorstellen..

0