Frage von AhsokaT, 93

Was kann ich bei Todesdrohungen an alle Europäer auf YouTube tun?

Hallo!

Auf YouTube habe ich mit einem Mann diskutiert, der ganz besessen davon scheint, an allen Europäern Rache für die im Zweiten Weltkrieg gefallenen Russen zu nehmen.

Im genauen Wortlaut schrieb er mir:

The only thing that Europeans deserve is painful death. I am sure that this will soon happen.

Nazism and ISIS grown by the dastardly Europeans with Pindos. This is also a reason to destroy the villains "Europeans".

And today Europeans attack me and my children. If I owned that same button you will immediately be turned into clouds of stinking smoke.

We will kill you very soon, I hope. Everyone

Dann, an mich gewandt: RIP Mary

Das ist einfach nur abscheulich! Ich bin ja wirklich schon vielen abartigen Dingen im Internet begegnet, aber das jemanden seinen Hass so offen ausspricht ... Kann man da irgendetwas machen? Auf YouTube werde ich ihn sowieso melden, aber unternimmt die Polizei dagegen nicht auch was?

Liebe Grüße und vielen Dank schon mal.

Antwort
von MarAm276, 93

Du kannst das sicher zur Anzeige bringen. Gerade mit dem Hintergrund des aktuellen Geschehens. Für wie ernst die das dann nehmen, kann man aber auch nicht sagen. Zur Zeit könnten sie das schon recht ernst nehmen. Allerdings gibt es immer Spinner im Internet. Dagegen kann man sich kaum wehren. Und überzeugen wird man die schon gar nicht können. 

Antwort
von Herb3472, 70

An Deiner Stelle würde ich schon die Polizei kontaktieren und ihnen den Sachverhalt schildern. Schließlich ist der Schlusssatz "RIP Mary" als gefährliche Drohnung zu werten und als solche ein Offizialdelikt (die Polizei MUSS tätig werden).


Kommentar von Still ,

Rest in Peace ist ein frommer Wunsch und stellt keine Bedrohung dar.

Kommentar von AhsokaT ,

Dies aber gegenüber jemanden auszusprechen, der noch nicht tot ist, stellt aber - zumindest indirekt - eine Todesdrohung dar.

Kommentar von Still ,

Eine Bedrohung im Sinne des StGB muß hinreichend konkretisiert sein. Sätze wie: ab Morgen siehst du dir die Radieschen von unten an! oder dreh dich immer schön um! denn ich werde von hinten kommen, erfüllen nicht den Tatbestand. "Grüß Gott" wäre ja auch ein Drohung, weil ich ihn erst mit Eintritt meines Todes sprechen/Grüßen kann☺️

Antwort
von PeVau, 38

Sei mir nicht böse, aber wie kann man mit einem solchen Typen, der ganz offensichtlich an sachlicher Diskussion nicht interessiert ist, überhaupt diskutieren wollen? Er hat sein Ziel erreicht und seinen Spaß vielleicht auch seine Genugtuung gehabt, weil es jemanden gibt, der ihm die erhoffte Aufmerksamkeit geschenkt hat.

Außerdem weiß doch jeder, dass es auf YouTube im Kommentarbereich nur so von Schwachmaten aller Couleur wimmelt. Dort ist es noch schlimmer, als in anderen Foren.

Du kannst ihn gerne anzeigen. Das wird aber ausgehen, wie das Hornberger Schießen. Spare dir die Mühe.

Kommentar von AhsokaT ,

Anzeigen hatte ich auch nicht wirklich vor, da wäre ich viel zu faul, deswegen zur Polizei zu gehen. Hat mich einfach mal interessiert, was es für Möglichkeiten gibt - schließlich nehmen die ganzen Hassreden im Internet ständig zu.

Ich habe oben nur Ausschnitte gepostet, als er das dann wirklich explizit gesagt hat, ansonsten hat er schon ziemlich ordentlich (wenn auch einseitig) argumentiert. War also nicht der Troll-Typ, der nach Aufmerksamkeit gebettelt hat, sondern es schien sein vollster Ernst zu sein - deswegen habe ich mich gefragt, was man denn da tun könnte.

Aber danke für die Antwort!

Antwort
von qosimo, 29

Du kannst ihm einen schönen Gruß vom Rest der Europäer ausrichten, die der Meinung sind, er könne und mal kreuzweise.

Antwort
von illerchillerYT, 66

Ignorieren. Wahrscheinlich nur ein hasserfüllter Rechtsextremist.

Kommentar von schelm1 ,

Wahrscheinlich nur ein hasserfüllter Rechtsextremist.

So dämlich sind nicht mal Rechtsextremisten! - Das ist einfach Bullshit!

Kommentar von illerchillerYT ,

toll dass du alles besser weißt

Antwort
von earnest, 17

Hi. 

Mit Irren kann man nicht diskutieren. An deiner Stelle würde ich mich an die Polizei wenden. Falls dieser Mensch tatsächlich im Ausland wohnt, wird sie da aber nicht viel machen können.

Gruß, earnest


Antwort
von atzef, 59

Wie kommst du darauf, dass es sich um einen Russen handelt? Russen sind eigentlich auch Europäer. Auch ist dem das von dir untergeschobene Motiv " Rache für die im Zweiten Weltkrieg gefallenen Russen" nicht zu entnehmen.

Insofern sind sich da nicht wirklich die hellsten Geburtstagskerzen auf der Torte begegnet...

Und was soll die Polizei gegen einen Poster aus dem Ausland (vermutlich) unternehmen?

Kommentar von AhsokaT ,

Ich habe doch nicht alles gepostet, was er mir geschrieben hat! Das waren nur Auszüge, die seine Drohungen enthielten. Dachte, das würden keinen interessieren, aber mal wieder ein schöner Fall von Millimeter-Zählerei.

Ich habe mit dem Mann anfangs auf Russisch geschrieben, später sind wir dann ins Englische übergegangen. Er spricht fließend Russisch, was ja natürlich kein Beweis ist, dass er Russe ist - aber da er selbst meint, er sei Russe, würde ich ihm da schon glauben. Wer weiß ... vielleicht isser auch ein Ami, der die Russen in ein schlechteres Licht rücken will?

Und dass Russen größtenteils Europäer/ihre Kultur sich jenen Europas sehr nahesteht, kannst du meinem neu gewonnenen "Freund" gerne erklären. Ich selbst habe nie etwas anderes behauptet, sondern ihm erklärt, dass die historisch geknüpften Beziehungen zwischen den restlichen Staaten Europas und Russland sehr eng sind, wir nicht partout als Feinde zu betrachten sind.

Wenn dich der Fall sosehr interessiert und du meiner Aussage, er wolle sich an den im WK2 getöteten Russen rächen, partout nicht glauben willst, kann ich dir auch gerne den ganzen Chatverlauft schicken.

Überlege doch in Zukunft bitte mal, ob deine Arroganz berechtigt ist und denke mal ein wenig nach, bevor du deine Aggression hier ablässt. Arroganz und dumme Menschen, das ist etwas ganz schreckliches.

 Betreffend deiner letzten Frage: Warum habe ich hier wohl nachgefragt, hm?

Kommentar von atzef ,

Rhetorische Fragen kannst du also auch nicht richtig verstehen... Für dich also Klartext: Nein. Die Polizei hat keine Möglichkeit gegen den allem Anschein nach auslänndischen Poster vorzugehen.

In Arroganz sehe ich nicht automatisch etwas schlechtes, sondern u.a. eine gerade gegenüber Dummheit angemessene Reaktion. :-)

Antwort
von schelm1, 72

Spinner gibt es immer wieder, insbesondere dämliche Trittbrettfahrer auf YouTube!

Antwort
von MissMarplesGown, 19

Hate and anger as a steady attitude can provoke cancer. Care for your mental and physical health.

Das würde ich ihm antworten und mich dann gründlich von ihm und dieser ganzen Diskussion abwenden. Mehr ist da nicht zu machen.


Antwort
von Shikaza89, 55

die werden nichts machen, weil das grade zu oft auftaucht...die aber gerade andere dinge zu erledigen.

Kommentar von AhsokaT ,

https://www.tagesschau.de/inland/maas-facebook-101.html Der Justizminister sieht das aber weitaus anders.

Kommentar von Shikaza89 ,

das ist wieder so ein gerede wie sonst immer.....da passiert erst was in 10 JAhren.

Kommentar von AhsokaT ,

Nein. Gerade gegen Rechtsextremismus wird verschärft vorgegangen, PEGIDA dreht ja deswegen schon am Rad und ernennt Maas als den größten Feind.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community