Frage von yaaintshit, 21

Tod im echten leben? Hilfe leute!?

Hei Leute! Also; ih bin 17 und habe gestern Nacht, was komisches geträumt. Also, ich wurde von richtig wilden Hünden verfolgt. Aber im hinterkopf hatte ich dieses Gefühl dass ich im echten leben sterben werde. Also, wircklich es hat sich so angefühlt, als würde ich bald gehen müssen. Das ist das 2 mal das ich diesen Hintergedanke habe! Könnte es wahr werden, dass ich bald sterbe? Was haltet ihr davon? Danke im Voraus

Antwort
von NichtZwei, 5

Ja, frueher oder spaeter sicherlich, das muesste sich herumgesprochen haben bei den meisten, also insofern nichts Besonderes. Ich wuerde dir raten, dass du dich mehr mit Tod und Sterben beschaeftigst, denn dein Unterbewusstsein tut es in deinen Traeumen, also gib ihm mehr Nahrung durch Beschaeftigung mit dem Tod. Lese alles was du findest darueber und dann wirst du erkennen, dass du ueberhaupt ncht sterben kannst, natuerlich dein Koerper, der geht Hopps, aber Du wirst ewig dabei sein. Aber vielleicht mache ich nur Spass mit dir, wie gesagt, beschaeftige dich mit dem Thema. wer weiss, es hilft dir vielleicht immens. Alles Gute!

Antwort
von tonisaioch, 8

Ne du wirst nicht sterben ;)
Du denkst zu viel dran lenk dich ab (sport, Freunden usw.) und vergeude nicht deine Zeit an den Gedanken ansonsten ziehts dich immer weiter runter :)
Lg und viel Glück

Antwort
von ReleXis, 18

Es ist normal manchmal lebensechte Träume zu haben. Es ist ja schließlich so, dass das Gehirn beim Träumen arbeitet und es sich deswrgen u.U. Real anfühlt. Aber natürlich haben Traum und Realität nichts miteinander zu tun. Dass du jetzt in deine Zukunft geblickt hast um dein Schicksal vorherzusagen, erinnert mehr an Filme sind aber im echten Leben unwarscheinlich. ;-) Falls es niht besser wird schlage ich vor zu einem Therapeuten zu gehen.

Antwort
von nikolai3131, 21

ich würde zu einem therapoiten gehen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten