Frage von Lotty1988, 126

Tochter wird von Freund ihrer Mutter sexuell bedrängt. Was kann das Jugendamt tun?

Eine Bekannte von mir, sie ist noch sehr jung (16), behauptet von dem Freund ihrer Mutter sexuell bedrängt zu werden. Sie sagt sie möchte nicht mehr bei ihrer Mutter wohnen. Mit geht es jetzt speziell darum, was das Jugendamt zu veranlassen hat? Und welche Hilfe können angeboten werden? Hat jemand Paragrafen dazu? Wäre mir auch nochmal wichtig. Danke im voraus

Antwort
von Nordseefan, 68

Das Jugendamt erst mal nicht viel. Das ist Sache der Polizei. Die muss als erstes eingeschaltet werden.

Es kann natürlich was dran sein, an der Beahuaptung, keine Frage. So recht glaube ich das aber nicht, sonst hätte sie schon längst was unternommen. WENN wenn dran ist, dann betärke sie, die Polizei einzuschalten.

Kommentar von Bartstoppel1902 ,

Schwachsinn,

nirgndwo gibt es eine höhere Dunkelziffer, wie bei sexuellen Übergriffen. - Gerade junge Frauen trauen sich oft nicht was zu sagen oder zur Polizei zu gehen.

Antwort
von Hugito, 45

Das Jugendamt wird Auflagen machen: Der Freund muss ausziehen oder die Mutter bekommt das Sorgerecht entzogen.

Es gilt allgemein, dass das "Wohl des Kindes" herzustellen ist. Dazu zählt der wirksame Schutz vor sexueller Belästigung. Dafür kann und muss das Jugendamt diejenigen Maßnahmen treffen, die das Kind ausreichend schützen. Dabei muss das mildeste, aber hinreichende Mittel eingesetzt werden.

Ich frage mich ohnehin, weshalb die Mutter diesen "Freund" nicht rausschmeißt.

Antwort
von L3nn4rtxHD, 16

Die Polizei sollte auf jeden Fall auch eingeschaltet werden

Antwort
von Pauli1965, 48

Das Mädel sollte zur Polizei gehen und den Typen anzeigen.

Das Jugendamt wird den Fall prüfen und das Mädchen da rausholen, wenn es stimmt.

Kommentar von Saisonarbeiterr ,

und wenn das ganze nur wieder frei erfunden ist, wie das leider oft der fall ist? - dann verliert der freund der mutter jede glaubwürdigkeit und sein ruf wird öffentlich beschädigt...

Kommentar von Pauli1965 ,

Das wird sich ja dann zeigen. Aber wenn es stimmt was sie sagt, gehört der Mann bestraft.

Kommentar von Bartstoppel1902 ,

Also soll Sie nicht zu Polizei gehen weil es sein KÖNNTE, das dass Mädel das erfunden hat?

Ich sage- lieber einmal zu viel Anzeigen, damit solche Leute die das tun wissen, das Sie nicht ungestraft davon kommen, als einmal zu wenig!

Antwort
von DatKev, 56

Sofort die Polizei darüber unterrichten! 

Antwort
von Nico63AMG, 50

Ich würde direkt die Polizei rufen

Antwort
von asenagkara, 8

Würde den kleinen möchte gern großen ba+tard ein aufs hässliche maul hauen und dann die Polizei benachrichtigen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community