Frage von dorit1208, 252

Tochter hat schon mit 13 Jahren einen Freund?

Hallo liebe Community :)

Meine Tochter (13) hat mir total begeistert erzählt dass sie jetzt ihren "ersten festen Freund" hat ... Ich weiß nun wirklich nicht was ich davon halten soll. Ich würde ihr es auf keinen Fall verbieten,wenn sie sich dafür bereit fühlt dann soll sie es machen. Nur wenn ich die beiden sehe hab ich immer so ein mulmiges Gefühl. Ich habe Angst das die beiden irgendetwas falschen machen und ich schon Oma werde... Wie soll ich jetzt als Mutter reagieren ? Mein Mann ist total beigestert und versteht überhaupt nicht meine Angst. Wie reagiert ihre ?

Vielen Dank und noch einen schönen Abend LG:Dorit

Expertenantwort
von Majumate, Community-Experte für Liebe, 65

Hallo, 

er ist also da. Der Moment, an dem das Mädchen vor einem steht und einem sagt, dass es den ersten Freund hat.

Aber jetzt kommt es  - du hast die Möglichkeit, mit ihr zu reden, da sie das Vertrauen hatte, damit zu ihren Eltern gehen zu können. Es gibt mehr als genug Jugendliche, die es ihren Eltern verheimlichen  (müssen) und nicht aufgefangen werden. 

Lass sie ihren ersten Freund genießen. Zeig ihr, dass du dich mit ihr freust, nimm sie bei der Hand und führe sie. Sprich auch offen mit ihr über deine Ängste. Je weniger starr es jetzt verläuft, umso mehrVertrauen wird sie haben, wenn es dann wirklich so weit ist, dass es übers kuscheln und Händchen halten hinaus geht. 

Ich kann dich wirklich gut verstehen. Ich bin selbst Mutter, habe noch ein paar Jährchen, bis es bei mir so weit ist. Und ich wünsche mir, dass meine Söhne und Töchter dann auch zu mir kommen, damit ich diesen Weg mit ihnen gehen kann. 

Zieh dich nicht zurück, sondern bring ihr das Vertrauen entgegen, dass sie dir gezeigt hat. 

Alles Gute. 

LG 

Antwort
von Applwind, 150

Ich kann dich verstehen. Die meisten Jugendlichen sind in dem Alter auch auf solchen Bahnen und die Reize die mit sich bringen können auch mal Schiff gehen, aber es ist dein Kind und weißt wie sie mit solchen Situationen umgeht. Du weißt ob du ihr Vertrauen kannst und ob sie Verantwortungsvoll damit umgehen kann. Diese Angst ist normal aber manchmal schadet es nicht sich mal positiv aufzuladen.

Antwort
von Federfell, 75

Hallo :)

Ich kann deine Sorge gut nachvollziehen! Leider ist es heute so, dass solche Beziehungen sehr früh begonnen werden... 

Ich finde es gut, dass du ihr das nicht verbieten willst, denn das wäre der falsche Weg. Wenn du dir Sorgen um ihre Sexualität machst, dann wäre wirklich das einfachste mal mit deiner Tochter darüber zu sprechen.

13 Jahr ist verdammt jung für sowas, aber nur wenige haben in ihrer ersten Beziehung, vor allem, wenn sie noch so jung sind, schon Sex. 

Dennoch wäre ein klärendes Gespräch angebracht, auch wenn dies nicht angenehm sein kann. Du kannst deine Bedenken äußern und ihr am besten immer ein offenes Ohr anbieten. Wenn sie auch in solchen Fragen zu dir kommen kann, läuft alles super ;)

Wenn die Frage nach Sex allerdings da ist, wäre das beste wohl ihr deine Meinung zu sagen, dass es zu früh ist! Leider liegt die Entscheidung dafür alleine bei deiner Tcohter, wie wir es drehen und wenden, spätestens mit 14 sowieso. Und da dann auch dahinter stehen und mit ihr über Verhütung sprechen, das wäre wohl der Beste Weg, um da mit klar zu kommen!... Und da ist Kommunikation besonders wichtig, bei dem Thema Verhütung. Ich lese hier im Forum so viele Einträge von Jugendlichen in diesem Alter, die in keinster Weise darüber Bescheid wissen und das ist sehr schade!

Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen

Federfell^^

Kommentar von dorit1208 ,

Danke du hast mir sehr geholfen 

Kommentar von Federfell ,

Das freut mich :) 

Viel Glück dir dabei!

Antwort
von Nini1612, 83

Völlig in Ordnung, hatte meinen ersten Freund auch mit 13. Hielt 1,5 Jahre lang und da wurde auch nicht nur Händchen gehalten. Solange sie nicht schwanger wird oder sich was einfängt ist doch alles gut

Antwort
von Wamboom, 61

Hallo erstmal :) ich bin selber 13 und war auch schon in einer Beziehung und kann dir sagen das du eigentlich aufatmen kannst denn ich glaube keiner von beiden sind so wirklich bereit mit 13 ich denke nicht das mehr als Petting kommen wird

Lg Wamboom :)

Antwort
von Ceddi95, 85

solange deine tochter aufgeklärt und vernünftig ist, denke ich sollte da nichts passieren, aber rede doch einfach mit ihr über das thema, es ist zwar für sie wahrscheinlich etwas unangenehm aber es muss sein.

Antwort
von devinha35, 90

also ich finde es auch schön, dass sie einen Freund hat - finde das enorm wichtig, dass sie da Erfahrung macht - in diesem Alter hatte ich auch schon viel Verlangen nach Jungs. Du etwa nicht? Also wenn sie richtig verütet sollte das doch schon in Ordnung gehen, oder?

Antwort
von amdros, 62

Dann wird dir absolut nichts anderes übrig bleiben..sie als erstes vollkommen aufzuklären und zweitens, nach Möglichkeit ihr die Pille verschreiben lassen. Heißt natürlich..ein Besuch beim Frauenarzt.

Das solltest du bedenken, um nicht wirklich schon Oma werden zu wollen!

Das ist mein voller Ernst. Verfolge mal so einige Fragen hier..dann wirst du mir recht geben!!

Antwort
von Marathon123, 55

Eigentlich ist das voll schlimm mit 13... Aber was will man machen? So ist halt heutzutage. Oder willst du lieber das sie mit 18 alleine ist... Gibt es leider auch zu häufig 

Antwort
von Timodius, 68

Rede mit ihr und lass Sex Verhütung keinTabuthema sein. Seid offen und ehrlich zueinander .

Antwort
von Orchidee96, 77

Du kannst mal mit deiner Tochter sprechen über die Pille und das Kondom ,dass sie sich damit Ausrüsten soll... Aberchab keine Angst ich glaube kaum das sie mit 13 Jahren schon S** haben....

Antwort
von Flamme444, 58

Es ist vielleicht etwas unangenehm aber du könntest ihr das ja erklären was man da so beachten muss

Antwort
von InvisibleKyuu, 77

Ich würd nochmal mit ihr über diese Sache reden falls diese Angst Oma zu werden wirklich so groß ist. Ich denke deine Tochter weiß aber was sie macht. ^^

Antwort
von TadumikaariSan, 38

Klär sie auf jedenfall auf und zwar gut dann kann dir der oma part hoffentlich erspart bleiden

Antwort
von Maverix0990, 52

Hallo,
junge Liebw ist doch das schönste....lass sie nur zusammen sein.
Unterrichte sie aber über die "Gefahren" die das mit sich bringe kann.

;)

Antwort
von lalelu2016, 31

Sex darf man sowieso erst mit 14 haben keine sorge😊😂

Antwort
von DirectionFreak, 33

Meine Eltern hätten mich geköpft und dreck auf meinem Grab geworfen :D bin 15

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten