Tochter auf falscher Bahn wegen Freund?

... komplette Frage anzeigen

16 Antworten

Da kannst du gar nichts machen.

Je mehr gegenwehr ihr einem pubertierendem mädchen gebt, umso mehr wird sie sich auf ihn einlassen und trotzig sein. 15-jährige hören nicht auf ihre eltern. Schon aus prinzip nicht. Ich kann dich verstehen ich wäre auch nicht begeistert, auch wenn man das nicht sagen darf weil man sonst gleich mit der "rassismus keule" eines über kriegt.

Die beziehung wird nicht ewig halten und wohl kaum zur heirat führen.

Haltet emotionen somit unter kontrolle, seit sicher dass sie über verhütung aufgeklärt (das sind nämlich die meisten jugendlichen kein bisschen wenn man sich hier immer die fragen über schwangerschaften durchliest) und wartet einfach ab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kathyli88
24.04.2016, 06:46

Ich sagte dir ja dass sie mit der rassismus keule kommen ^_^ und das werden noch mehr werden.

Das sind aber auch nur alles teenies oder leute ohne kinder :) menschen mit wenig menschfnkenntnis. Schubladendenken ist zwar nicht richtig. Aber es ist auch vollkommen egal wie nett oder wie schlecht er für deine tochter ist. Denn sie wird so oder so nicht auf euch hören. Es steht also gar nicht zur debatte. Selbst wenn es ein hochkrimineller egal welcher herkunft wäre würde sie nicht hören. Deshalb sitze die sache einfach aus :) der bindet sich nicht lebenslang an deine tochter. Das geht ein paar wochen/monate dann ist die sache sowieso erledigt

1

Lade den Freund deiner Tochter mal zu euch nachhause ein, dann kannst du ihn näher kennenlernen, und dann kannst du ihn besser beurteilen und einschätzen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Verwandte von mir hat ein Geschäft und einer ihrer Mitarbeiter ist Albaner. Also der Vasti ist der fleißigste ihrer Mitarbeiter und in meinen Augen auch der sympathischste. Der hatte auch noch nie irgendetwas mit der Polizei zu tun.

Schau Dir den Jungen erst mal an. Was Du da alles von Dir gegeben hast, ist Vorurteil pur!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In jeder Nation gibt es gute und schlechte Menschen, das ist auf der ganzen Welt so.

Grundsätzlich kommt es darauf an, was der junge Mann für eine Erziehung genossen hat. Als Albaner ist er höchstwahrscheinlich Moslem und hat eine vollkommene andere Kultur, andere Erziehung und andere Religion erfahren.

Ob die mit der unserer europäischen Lebensauffassung immer harmoniert, ist sehr fraglich.

Es kommt auch darauf an, wie lange der junge Mann schon in Deutschland ist, ob er hier in die Schule ging, usw...

Wenn das der Fall ist, ist er zum Teil ja schon integriert und angepasst. 

Lade diesen jungen Mann doch mal zu dir ein. Deine Tochter soll ihn mitbringen, dann lernst du ihn kennen und du kannst dir selber ein Bild von ihm machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ach komm, deine Tochter ist 15, sie will den nicht gleich heiraten. Da werden noch viele Freunde kommen und gehen. Sei einfach nett.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vorurteile sind ganz schlecht, vor allem wenn deine Tochter sich in einen solchen Mann verliebt hat. Natürlich mag es schwer sein als Mutter sowas zu akzeptieren. Meine Eltern haben knapp eineinhalb Jahre gebraucht um meinen Freund zu akzeptieren, und das, obwohl er nichtmal Ausländer ist. Wenn du ihr direkt den Kontakt verbietest, wie meine Eltern es gemacht hatten, werden die beiden sich heimlich treffen. Wenn sie wirklich in ihn verliebt ist findet sie immer einen Weg um ihn zu sehen.
Am besten du lädst den jungen Herr einmal zu euch nach Hause ein. Zum Kaffeetrinken, Abendbrot etc.
So kannst du ihn dir anschauen und ihm ein paar Fragen stellen, um ihn besser kennenzulernen. Aber nicht übertreiben und nicht mit der Tür ins Haus fallen.
LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meine mutter ist da genau so. Die eltern meines freundes kommen ausm iran und meine mutter hat angst dass er mir mal was tut. Und ja er will der dominante sein und ich hab öfter mal blaue flecken weil er mich beisst
Aber ich liebe ihn und ich weiss er würde mich niemals schlagen weil er mich auch liebt und ich gesagt habe ich würde schluss machen
Ich weiss auch nicht ob das mit der kultur seiner eltern zusammenhängt oder ob das nur an ihm liegt
Aber ich denke Ihre Tochter  wird das selber rausfinden und da müssen sie nicht extra noch auf den Zahn fühlen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kathyli88
24.04.2016, 08:56

Ja blaue flecken weil er dich beißt sind ja auch viel besser als geschlagen zu werden und absolut akzeptabel und jeder der das nicht versteht ist ein intoleranter rassist 🙄🙄🙄🙄 ich halte generell nichts von gewalt egal ob das schlagen oder beißen ist xD ich mein WTF!! Und das würde ich von keinem tolerieren egal welcher ethnizität xD auch nicht von einem deutschen !!! Wie kann man nur...dem würd ich was husten. Viel spaß mit deinem "lieben" 

1

Hallo erstmal:-)
Ich bin selber auch Kosovoalbanerin und es gibt solche und solche. In jedem Wald laufen Schweine herum und du solltest ihn lieber erst einmal kennenlernen und nicht direkt an die schlimmsten Dinge denken wie ' schlagen, betrügen ' etc.
Alles gute :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mrssalihi
24.04.2016, 06:57

falls es dir vielleicht etwas hilft, führe ebenfalls eine Beziehung mit einem Kosovo-albaner, werde bald 16 und er wird 21, sind jetzt fast 10 Monate zusammen und nichts der gleichen ist passiert wovor du bedenken hast :)

1

Lade den Knaben zum Essen bei euch zu Hause ein etc und dann lernst du ihn kennen. So einfach geht das.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lerne ihn kennen!
Doch wenn du merkst er ist nicht gut für die... Dann zeige ihm Lektionen!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mirsatiuzz
11.05.2016, 09:24

Ja Lektionen! Haha

0

Bitte sie doch, den jungen mann mal mit zu bringen. Lade ihn zum essen ein und redet mit ihm in ruhe, lernt ihn besser kennen - sowie man es auch jei einem deutschen machen würde.

Mein vater hat meinen freund einem höflichen kreuzverhör ausgesetzt, über zukunft, job, wpnsche ausgefragt, nach seiner Familie, haustieren, glauben, einfach allem.

Es ist verständlich, dass die eltern den freund kennen lernen wollen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kenne einige aus meinem Freundeskreis, die eine Beziehubg mit Koso-Albanern hatte. Jedes mal war es das gleiche. Zuerst war alles toll und schön und gegen ausen wirkte alles super. Doch dann fing es an. Der Junge verbot dem Mädchdn auszugehen, kontrollierte ihr Handy, betrohte und beschimpfte sie, schlug sie ins Gesicht, spuckte sie an und betrog sie mehr als 2 Mal.

Alle bis auf eine haben es geschafft, sich zu trennen. Das andere Mädchen ist total verschupft, entscheidet nichts mehr ohne ihren "Freund" etc. Das volle Programm.

Ich will nicht sagen, dass diese Jungs nur schlecht sind. Wahrscheindlich wird es auch unter ihnen tolle und liebe Jungs geben. Ich konnte halt diese Erfahrung noch nicht machen.

Behalte deine Tochter im Auge. Die Eltern meiner Freundin wissen teils was abgeht aber lange nicht alles. Erfahren habe sie durch Freunde, das der Typ, ihrer Tochter das Ausgehen verbietet. Vom Rest haben sie keine Ahnung.

Ich hoffe sehr, er ist ein anständiger und ich wünsche ihm und deiner Tochter alles gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast sehr wohl Vorurteile. Je mehr du gegen diese Beziehung oder Freundschaft bist, um so mehr wird sie wachsen. Du sollst zu deiner Tochter mehr Vertrauen haben, den die Angst ist kein guter Ratgeber. Mit der Angst bekommst du genau das, was du  befürchtest. Lerne ihn zuerst einmal kennen, bevor du so urteilst. Auch ein KOSOVO ALBANER kann ein sehr nettet lieber Mann sein. Vertraue deiner Tochter. Das sie sich richtig entscheidet!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von alphonso
24.04.2016, 07:21

Auch ein Raucher kann 100 werden und eine alkoholfahrt kann unfallfrei ausgehen.....

1

Wenn du wirklich keine Vorurteile hast, warum betonst du dann so, dass es sich um einen Kosovo-Albaner handelt und "man" nicht wirklich nur gute Sachen über diese Menschen hört?
Bist du unfähig, dir ein eigenes Bild über diesen jungen Mann - frei von irgendwelchen Einflüssen - machen zu können?

Ich finde es schade, wenn sich Leute von irgendeinem ominösen "man" vom selbst denken und schauen abbringen lassen.

Deine Tochter könnte übrigens auch mit einem deutschen Mann auf die schiefe Bahn geraten.
Unter denen gibt es genügend Exemplare, deren Verhalten ich nie verstehen werde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Evtl. schon mal in Betracht gezogen, dass er genauso ein Deutscher ist wie ihr auch? Ich geh 100% davon aus das sowohl er, als auch seine Eltern deutsche Staatsbürger sind und er einen deutschen Pass hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Russpelzx3
24.04.2016, 06:47

Darum geht es ihr wohl kaum.

1

Das du den Mann kennen lernen willst ist dein gutes Recht, schließlich ist deine Tochter erst 15. Aber deine Vorurteile würde ich mal überdenken. Du unterstellst Ihm direkt deine Tochter auszunutzen, befürchtest mögliche Gewalt und dergleichen und dies Aufgrund der Tatsache, dass er möglicherweise Albaner ist? Das ist mehr als rassistisch. Wenn du dich nicht für rassistisch hältst, dann überdenke deine naive Einschätzung nur Aufgrund der Herkunft. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von alphonso
24.04.2016, 07:16

Informiere dich erstmal über den Begriff "Rassismus ", bevor du diese Keule schwingst!

0