Frage von Tortuga240, 48

Toast fällt nicht auf Butterseite?

Wie kann das sein ?! ich dachte Toast fällt immer, ohne ausnahme auf die Butterseite.. -.-

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von SuperKuhnibert, 22

Hast Du das Toast eventuell mit der Butterseite nach oben auf den Rücken einer Katze gebunden? Denn eine Katze fällt immer auf die Pfoten, und damit würde die Chance 50:50 stehen.

Antwort
von syncopcgda, 15

Das ist direkt von der Tischhöhe abhängig. Wenn sich das Brot währen des Falles nicht um 180° drehen kann, landet es auch nicht auf der Butterseite. Bei normaler Tischhöhe dreht es sich ca.180°.

Antwort
von Survivor13, 19

Das hat wie Gastnr007 schon sagt etwas mit dem Toast un der Höhe zu tun. Allerdings spielen auch noch die Roatation sowie die Anziehungskraft der Erde eine Rolle. Und....wie viele Umdrehungen schafft das Toast in wie vielen Metern...bei einem M meist nur eine halbe...also fälklt die Oberseite anch unten ;)

Kommentar von Tortuga240 ,

aber....

Antwort
von marcussummer, 9

Gibs zu: Du hast die Butter auf die falsche Seite geschmiert! :-D

Antwort
von pilot350, 17

Bei einer Fallhöhe von 70 cm trifft das zu. Bei 140 cm nicht.

Antwort
von Capone87er, 26

Nichts gilt immer und ohne Ausnahme. ^^

MfG Capone87er

Antwort
von Gastnr007, 30

das ist höhen- und toastformabhängig :)

Antwort
von DesbaTop, 12

Tut es. War bestimmt dein Fehler!!

Antwort
von Irandi, 21

Stimmt nicht kommt auch auf die Fallhöhe an

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten