Frage von godiva246, 52

TK-Produkt unaufgetaut wiegen?

Hi, hab mir heute eine 750g Packung eines Fertiggerichts geholt. Nachdem ich alles in der Pfanne zubereitet und gewogen habe waren es aber nur 600g ...

Deswegen meine Frage - hätte ich es unaufgetaut wiegen sollen? Könnte mir vorstellen, dass das Volumen des Wassers dazu gerechnet wurde, wodurch die Energiedichte weniger wird pro 100g ... Also dass da aufgetaut demzufolge mehr Kalorien pro 100g sind.

Kann das sein? :(

Danke im Voraus

Expertenantwort
von Brunnenwasser, Community-Experte für Ernährung, 14

Zu Deiner Frage: niemand fordert Dich auf es zu wiegen, also "sollst" du schon mal gar nichts.

Wenn Du das Gewicht kontrollieren möchtest, solltest Du natürlich vor der Zubereitung den Inhalt wiegen. Beim Erhitzen verdampft Wasser, wie bei jedem Stück Fleisch und bei jedem frischen Gemüse.

Antwort
von LeCux, 26

Beim garen verdampft Wasser, daher der Gewichtsverlust. Die Nährstoffe beziehen sich auf das Gewicht vor Zubereitung.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community