Titration/neutralisation berechnung?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Da die Konzentration gesucht ist, musst du "c" berechnen.

c1*V1=c2*V2

Gegebenenfalls musst du noch einen Stöchiometrischen Faktor berücksichtigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kingofuni21
30.10.2016, 22:27

danke;) warum c1, c2 und v1, v2 heisst das nicht cl, vl und cs, vs?

0