Frage von PauliPaulaaa, 20

Titration und Konzentration einer Lösung?

Chemie Hausaufgaben- Ich brauche eure Hilfe... " 20 ml Salzsäure werden mit Natronlauge (Stoffmengenkonzentration: 0,1 mol/l) titriert. Bis zum Umschlag des Indikators werden 15,8 ml Maßlösung verbraucht. Berechne die Stoffmengenkonzentration der Säure." Kann mir bitte jmd. die Vorgehensweise für Dumme erklären? Habe wirklich keine Ahnung... danke:)

Antwort
von WeicheBirne, 9

1) Stelle die verbrauchte Stoffmenge an Natronlauge fest. Die kriegst Du wenn Du die Stoffmengenkonzentration mit dem verbrauchten Volumen multiplizierst. Achte dabei auf die Einheiten.

0,1 mol/l * 15,8 ml 

= 0,1 mol/ 1000ml * 15,8 ml 

= 0,0001 mol/ml * 15,8 ml

= 0,1 mmol/ml * 15,8 ml

= 1,58 mmol


2) Bestimme die Stoffmenge an Salzsäure in der Probe. Überlege dazu in welchem Verhältnis Natronlauge und Salzsäure miteinander reagieren. Das Verhältnis ist 1:1. Also war eine Stoffmenge von 1,58 mmol Salzsäure in der Probe.


3) Rechne die Stoffmengenkonzentration der Säure aus, indem Du ihre Stoffmenge durch das Probenvolumen teilst.

1,58 mmol / 20 ml

= 0,079 mmol / ml

= 0,079*0,001 mol / 0,001 l

= 0,079 mol / l

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community