Frage von leomoe4321, 53

Tischtennischläger aber welcher?

Hi bin 13 jahre alt und spiele seit 3 Jahren fast jeden Tag Tischtennis. Ich spiele auch 2-mal die Woche in einem Verein. Meine Frage: Solte ich mir eventuell einen teueren Schläger (80-100 Euro) zulegen den zur zeit spiele ich mit einem Schlechtem billig Schläger. Nicht das ihr jetzt denkt ich spiel schlecht weil ich so einen Schläger habe , nein ich bin einer der besten in meinem Verein und kann alle Grundlagen sehr gut sagt mein Trainer.Danke schon mal im voraus

Antwort
von Hartos, 28

Hi Leom,
Als erstes , 80-100€ scheint für dich persönlich für einen Schläger teuer sein, ist aber im Normalfall ein billiger Schläger aus dem Fachgeschäft..Es gibt Hölzer die Kosten sogar 350€ alleine😐..

Das aber nur am Rande , damit du verstehst das es etwas teurer werden könnte wenn du dir im Tischtennisladen  einen Schläger zusammenstellen lässt !

Meine Empfehlung ,weg von Fertigschlägern die taugen nichts..
(Nur was für Hobbyspieler oder absolute Anfänger)

Du solltest auf jedenfall dir einen Schläger im Tischtennisgeschäft zusammenstellen lassen..
Das bedeutet der gute Mann wird dir Holz und Beläge empfehlen die du dann sofort am Tisch testen kannst..

Dies hat den Vorteil das du gleich merkst ob du mit dem Schläger gute Kontrolle hast..

Also ab ins Geschäft und mach das so..Rechne mit etwas über 100€ dann haste was vernünftiges erstmal👍

Antwort
von itstoday, 31

Ja!
Wenn du schon 3 Jahre spielst dann aufjedenfall.
Um topspins richtig drauf zu haben brauchst du ein vernünftiges Holz ( das kannst du dann viele Jahre behalten)
und 2 gute Beläge.
Das kostet dann schonmal über 100 Euro oder etwas weniger, aber das ist es wert. Sonst wird man nicht viel besser.

Was bist du für ein Spieler Typ?

Kommentar von Hartos ,

Um topspins richtig drauf zu haben brauchst du ein vernünftiges Holz 
und 2 gute Beläge.

Warum ?🤔

Was sind denn gute Beläge und ein vernünftiges Holz?🤔

Sonst wird man nicht viel besser.

Warum nich ?🤔

Kommentar von leomoe4321 ,

Ich spiele eher Defensiv aber kontere auch gerne. Meine Spezialität ist der Aufschlag den meine Gegenspieler im Training zu 40% nicht zurückgespielt bekommen. Bin ein sehr tacktischer Spieler.

Antwort
von Ratapaba, 12

Ja denn bessere beläge machen dir einen großen vorteil

Antwort
von kerkermeister45, 22
Kommentar von Spezialmann ,

Sorry, aber wenn man im Verein halbwegs vernünftig spielen möchte, ist das einer der schlechtesten Schläger, die man kaufen kann. Denn er hat nicht annähernd die Qualität eines individuell zusammengestellten Schlägers, und er ist für offizielle Wettkämpfe nicht zugelassen, da das "Holz" nicht zu mindestens 85% aus Holz besteht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten