Frage von Schippa, 28

Tischofen mit Bioethanol?

Hallo ich will mir ein kleinen tischofen für ca 30-50€ kaufen...Kann mir jemand sagen wie hoch der Verbrauch mit Bioethanol ist? Würde ihn im Winter durchgehend für 1 Zimmer laufen lassen

Antwort
von Tellensohn, 15

Salue Schippa

Neben der Brandgefahr, es ist immerhin eine offene Flamme, ist dies mit Sicherheit die absolut teuerste Möglichkeit, Wärme zu erzeugen.

Bioethanol enthält recht wenig Kohlenstoff und musst Du teuren Treibstoff in Kleinmengen kaufen und die Wärmeausbeute ist echt "schlapp".

Vermutlich wäre ein schwacher Badstrahler, der durch seine Strahlungswärme Deinen Körper direkt wärmt, die bessere Lösung. Sogar die Heizdecke dürfte deutlich günstiger ausfallen.

Diese Bioethanol Öfen sind einzig als nette Dekoration gedacht.

Es grüsst Dich

Tellensohn  

Kommentar von Schippa ,

Danke für deine Antwort Tellersohn😀...Ja ich denke ich werde mir eine heizdecke zulegen :-)

Antwort
von emib5, 20

Die Teile sind nicht zum heizen, und erst recht nicht für den Dauergebrauch bestimmt.

Die Brandgefahr ist viel zu hoch.

Kommentar von Schippa ,

oh, ja weil mein Stiefvater mir das vorgeschlagen hat da ich mir eigentlich heizdecken für mein Bett zulegen wollte weil meine Wohnung im Winter echt schweine kalt ist

Antwort
von Wippich, 21

http://www.my-flame.de/glossar/verbrauch__6.php

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community