Frage von Unbekannt1337, 24

Ist es üblich das ein Tischler eine Küche montiert?

Ist es üblich das ein Tischler eine Küche montiert? Was ist mit dem Herd/Backofen kommt da der Elektriker oder kann/darf es auch der Tischler

Antwort
von MonaLisa557, 24

Die Platten macht der Tischler sowie die vom Kühlschrank. Aber natürlich verkabeln wir nichts. Das geschieht in zusammen arbeit Elektrikern. Natürlich ist das nir der fall wenn es etwas komplizierter ist. Also kabel A in Dose A zu stecken kann jeder. Aber da ist jeder Betrieb anders. Erkundige dich mal bei deinem Tischler in der nähe.

Antwort
von PLOOS, 10

In Tischler baut natürlich Küchen auf. Und wenn er die Qualifikation "Fachkraft für Elektrotechnik für festgelegte Tätigkeiten im Tischlerhandwerk" hat schließt er auch Backofen und Kochmulde /Ceranfeld an.

Antwort
von AlderMoo, 14

Üblicherweise geht es so:


Die komplette Küchenmontage können Tischler in der Regel erledigen, solange Holzwerkstoffe (Holz/Span/MDF etc.) im Spiel sind - Stein-Arbeitsplatten legt der entsprechende Fachbetrieb, Glasrückwände der Glaser. Der Anschluß von Geräten, die nicht über einen Schuko-Stecker verfügen, erledigt der Elektriker.



Kommentar von PLOOS ,

Der Tischler darf auch alles selbst machen. Warum auch nicht. Der Standpunkt ist alles aus einer Hand und die wirtschaftliche Ergänzung seines Gewerkes.

Kommentar von AlderMoo ,

Nein. Das ist nicht richtig. Er darf nicht alles machen. Elektroanschlußarbeiten ohne vorgefertigte Anschlußvorrichtung (Stecker/Kupplung) und Anschlüsse ans Trinkwassernetz darf er z.B.  nicht machen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten