Frage von stoppl 14.02.2011

Tips zum Eignungstest Rentenversicherung (Mediengestalter)??

  • Antwort von ichhierundda 20.02.2011

    als voraussetzungen hab ich das noch gefunden. Sehr gute Kenntnisse in Excel, Powerpoint sowie Adobe Creative Suite sind Voraussetzung Gute Englischkenntnisse wünschenswert

    Kundenorientiertes, unternehmerisches Denken und Handeln Teamfähigkeit und Belastbarkeit Zuverlässiges und systematisches Arbeiten Kreativität

  • Antwort von ichhierundda 20.02.2011

    Ist dieser Beruf überhaupt empfehlenswert? hab das noch gefunden: guck mal. Meine Schwester hat auch so eine Ausbildung wie du gemacht und danach nie einen Job gefunden nach 4 Jahren jobben als Kassiererin ist sie dann per Zufall über Bekannte an ein Praktikum im Bereich Grafik gekommen. Dort ist sie nun als Freelancer beschäftigt, muss aber noch einen 400-Euro-Job nebenbei machen, um überhaupt über die Runden zu kommen. Ich war erschreckt, was sie mir in der Anfangszeit alles an Fragen stellte, wobei ich selbst doch noch in meiner Ausbildung zur Mediengestalterin war und sie schon lange ihre "Studium" abgeschlossen hatte. Von daher würde ich schon sagen, dass es Sinn machen würde noch eine "richtige" Ausbildung zu machen. Zudem hast du als Abschluss ja nur den Titel Grafikdesigner und so darf sich ja jede Sau nennen .. nichts mit Diplom und so.

    Wenn deine Interessen eher in den Bereich Bild und Ton gehen, dann mach das doch einfach. Du willst ja eine Ausbildung machen um es zu lernen.

  • Antwort von ichhierundda 20.02.2011

    Hier: Ausbildungsdauer
    3 Jahre
    Die Ausbildung erfolgt zu einem Drittel der Ausbildungszeit in einer der drei Fachrichtungen:
    Beratung und Planung
    Konzeption und Visualisierung
    Gestaltung und Technik
    Die Ausbildung findet an den Lernorten Betrieb und Berufsschule statt.

    Arbeitsgebiet
    Mediengestalter/innen sind in Industrie und Handwerk tätig. Sie arbeiten bei
    Marketingkommunikationsagenturen, Designstudios, Unternehmen der Druck- und Medienwirtschaft, Mediendienstleistern, Verlagen sowie in Marketing- und Kommunikationsabteilungen von Unternehmen und öffentlichen Institutionen.

    Berufliche Qualifikationen
    Mediengestalter/Mediengestalterinnen Digital und Print in der Fachrichtung Beratung und Planung
    führen Projektplanungen für Medienprodukte selbstständig und im Team durch,
    betreuen und beraten Kunden und erstellen Angebote,
    bearbeiten Teilaufgaben des Projektmanagements,
    visualisieren und präsentieren Projekte,
    führen projektbezogene Datenbearbeitungen durch;

    Mediengestalter/Mediengestalterinnen Digital und Print in der Fachrichtung Konzeption und Visualisierung
    analysieren Kundenaufträge, recherchieren die Umfeldbedingungen und Zielgruppen,
    nutzen Kreativitätstechniken zur Erstellung von Konzeptionen,
    visualisieren und präsentieren Ideen und Entwürfe,
    arbeiten Entwürfe für die mediengerechte Weiterverarbeitung aus,
    setzen mediengerechte Kontrollverfahren zur Qualitätssicherung ein;

    Mediengestalter/Mediengestalterinnen Digital und Print in der Fachrichtung Gestaltung und Technik
    planen Produktionsabläufe selbstständig und im Team,
    gestalten Elemente für Medienprodukte,
    übernehmen, erstellen, transferieren und konvertieren Daten für die Mehrfachnutzung,
    kombinieren Medienelemente, stellen sie für unterschiedliche Medien bereit und geben sie auf unterschiedlichen Medien aus,
    stimmen Arbeitsergebnisse mit dem Kunden ab.

  • Antwort von stoppl 15.02.2011

    Nein, ich mache eine Umschulung über die rente oder von der rente bezahlt, kann meinen ersten Beruf aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr ausüben. Jetzt muss ich aber vorher noch so ein Eignungstest von einer Woche machen.

  • Antwort von ichhierundda 15.02.2011

    Versteh die Frage nicht ganz. Meinst du einen Einstellungstest, du hast dich also bei der Rentenversicherung beworben für eine Ausbildung? MfG

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen
Diese Frage und Antworten teilen:

Verwandte Fragen


Verwandte Tipps

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!