Frage von NRWTech, 135

Tipps zur Fächerwahl und zum Aufwand im Lehramtsstudium?

Hallo zusammen, Ich werde ab dem Wintersemester 15/16 Lehramt in NRW studieren. Sport muss definitiv dabei sein, weil ich nichts lieber mache :-). Beim zweiten Fach bin ich variabler, habe eventuell an SoWi gedacht. Lehrer möchte ich an einer H/R/G-Schule werden. Die Einstellungsprognosen habe ich gesehen und diese haben SoWi im Grunde bestätigt. Welches andere Fach könnt ihr mir noch empfehlen und wie sieht es mit dem Lern-/Arbeits-/Zeitaufwand aus? Ich möchte nämlich weiterhin ein wenig Geld mit Fußball verdienen. Ich freue mich auf eure Erfahrungen und Tipps! :)

Antwort
von Rubezahl2000, 110

Mathe oder Physik wären absolut empfehlenswert, Lehrer dieser Fächer werden IMMER gesucht.

Für's Sportstudium must du normalerweise einen Eignungstest machen; deshalb sind da die Anmeldefristen meistens deutlich früher als die normalen Bewerbungszeiträume.

Antwort
von grubenschmalz, 102

Würde von zwei Nebenfächern abraten.

Kommentar von Kristall08 ,

Kann sogar sein, dass das in NRW gar nicht mehr zugelassen wird zum Studium.

Antwort
von Joshua18, 92

Gute Einstellungschancen in NRW mit Latein, Mathematik, Informatik, Kunst und Physik.

Schlechte mit Deutsch, Geschichte, Geographie, Philosophie und kath. Religionslehre.

https://www.schulministerium.nrw.de/docs/LehrkraftNRW/Arbeitsmarkt/Prognosen.pdf

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community