Tipps zur baldigen Führerscheinprüfung?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die Ultimative 5 - Punkte Regel die zu 90% klappt.
1. ruhig bleiben
2. umsichtig sein und alles im blick haben. (Klar, Am Anfang schwer aber tu wenigstens so)
3. lieber zu langsam - als zu schnell
4. mit der Dummheit anderer rechnen
5. ruhig bleiben
5. 1/2 Auf deinen Fahrlehrer/in hören
Viel Erfolg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gehe möglichst ausgeschlafen und ausgeruht zur Prüfung. Atme bevor es los geht noch einmal tief durch, konzentriere dich und los geht's.

Den Tag oder die Nacht davor versuche dich mit irgendetwas abzulenken falls sich deine Gedanken um die Prüfung kreisen. Sei dir sich was du gelernt hast, und das du es kannst.

Was auch manchmal hilfreich ist, ist es so wenigen Leuten wie es geht zu sagen das du Prüfung hast. Klingt zwar blöd, aber man kann sich schon selbst völlig Irre machen, und unter Druck setzen wenn man daran denkt wer das alles weiß.

Also, entspanne dich, mache dich etwas locker, dann wird das schon.

Viel Glück.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vorüben mit Papa oder Mama auf nem leeren Parkplatz oder auf einen anderen Gebiet wo es erlaubt ist ohne Führerschein Zufahren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Versuch nicht mit dem Prüfer zu reden. Dieser wird sich eventuell mit deinem Fahrlehrer unterhalten. Misch dich da nicht ein und konzentrier dich lieber aufs Fahren. Und bleib selbst dann konzentriert wenn du bereits wieder auf dem Rückweg bist. Die meisten Prüflingen fallen 5 Minuten vorm Ende durch weil sie dann unkonzentriert werden! :(

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung