Frage von Mim123, 49

tipps zum weiteren abnehmen?

Hallo! Erstmal zu mir: ich bin ca 1,71 groß, 14 jahre alt, ein Mädchen und wiege 62-63 kg. Ich weiß einige meinen es nur nett, aber ich WILL abnehemen, auch wenn ich eigentlich normalgewicht habe und es in meinem alter nicht gut ist. Mein Ziel liegt bei 57 kg. Mein ausgangsgewicht waren 67 kg, seit september hab ich also 5 kg abgenommen. Jetzt gibt es allerdings 2 Problemchen: 1. bin ich mir nicht sicher, ob man überhaupt einen unterschied sieht, also ob ich überhaupt fett verloren habe. 2. nehme ich gerade nicht mehr weiter ab. ich mache keine diät und alles zml langsam (5 kg in 7 monaten ist ok denke ich). Ich esse ca 1300 kcal am tag und versuche alle 2 tage kraftsport und 2x die woche ausdauersport (HIIT Workouts) zu machen. (klappt aus zeitlichen gründen nicht immer aber ich versuchs). Ich esse keine süßigkeiten mehr, außer freitags (da haben wir sonen doofem stundenplan, da gönn ich mir immer was xD). Habt ihr weitere Tipps? Ich versteh einfach nicht, wieso man 1. keine veränderung sieht und ich 2. nicht mehr abnehme, obwohl ich erst seit kurzem wirklich genug disziplin habe zb süßigkeiten wegzulassen...Ich versuche es auch nicht zu übertreiben mit der ernährungsumstellung, weil diese ja dauerhaft sein soll...Ich würde mich über euren rat freuen...Lg Mim123

Expertenantwort
von HikoKuraiko, Community-Experte für abnehmen, 27

Du nimmst nicht weiter ab weil dein Körper schlauer ist als du und dich vor Schaden bewahren will. Du solltest nämlich wirklich nicht weiter abnehmen und vor allem MEHR essen. 1300kcal decken noch nicht mal deinen Grundumsatz (also das was du im Koma noch bei absoluter bewegungsunfähigkeit bräuchtest damit alles reibungslos noch laufen würde). Du kannst locker (gerade wenn du soviel Sport machst) um die 2000kcal essen was DEUTLICH gesünder wäre! Und weiter abnehmen solltest du wirklich nicht. Mensch Kind du bist mitten in der Pubertät da verändert sich dein Körper eh noch und da braucht er alle nötigen Nährstoffe und genug Nahrung damit er sich auch anständig entwickeln kann. Oder möchtest du dein leben lang aussehen wie ein Kind und niemals eine gesunde Frau werden?

Kommentar von Mim123 ,

also eigentlich habe ich keine entwicklungsprobleme...

Kommentar von HikoKuraiko ,

Noch nicht, die können aber noch kommen. Schließlich hast du noch ein paar Jahre Pubertät vor dir! Und genau deshalb solltest du auch nicht weiter abnehmen und vor allem Mehr essen! 

Kommentar von Mim123 ,

naja und irgendwie habe ich angst, dass wenn ich 2000 kcal pro tag essen würde, dass ich dann einfach wieder total zunehme (wovon ich jetzt auch stark ausgehe).

Kommentar von HikoKuraiko ,

Wird wohl auch der Fall sein, einfach weil du viel zu wenig gegessen hast. Würde aber langsam die Kalorien steigern (pro Woche um 100kcal) und mal das Gewicht beobachten. Wenn du weiterhin soviel Sport machst sollte sich der Jojo-Effekt aber in Grenzen halten

Antwort
von lea2403lea, 18

Hallo also ich habe auch abgenommen und zwar finde ich es wichtig das du auf deine Ernährung achtest das heißt jetzt nicht das du nichts essen sollst sondern halt keine Schokolade essen undso. Ich bin jedem Tag joggen gegangen zum aufwärmen dann habe ich mir auf youtube workouts angeguckt und die dann gemacht und zum schluss dann noch mit einer App ein Workout. Es ist wichtig das du Wasser trinkst und am betsen nach jeder Übung 30 Sekunden Pause machst. Ich hoffe ich konnte die helfen und wenn noch fragen sind dann schreib mir einfach.

Antwort
von SoDoge, 24

"ich WILL abnehemen, auch wenn ich eigentlich normalgewicht habe und es in meinem alter nicht gut ist."

Wenn du das alles weißt, warum machst du es dann trotzdem. Es ist auch nicht gut, insbesondere im Wachstum sollte man sowas unterlassen. 

Außerdem solltest du soviel ich weiß mehr als die 1300 kcal am Tag zu dir nehmen, berechne hier mal deinen Tagesbedarf:

http://www.index-essen.de/kcal-rechner/

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community