Frage von platon2000, 74

Tipps zum Wachwerden (auch Tabletten)?

WICHTIG: Ich bin koffeinimmun!

Habt ihr Tipps, wie ich am Tag wachbleiben kann?
Ich bekomme leider nicht sehr viel Schlaf, das kann ich aber auch nicht ändern.
Tabletten wären auch okay, solange sie nicht verschreibungspflichtig sind.

Antwort
von SwissWeasle, 42

Das ist eine einfache Lösung: Du MUSST es ändern. Ob Du willst oder nicht. Und man KANN sowas auch ändern.

Hat der Körper zu wenig Schlaf, fordert er irgendwann in irgendeiner Form seinen Tribut. Gesundheitlich schadest Du Dir auf lange Sicht damit gewaltig.

Und ganz nebenbei: Nein, auch wenn noch so tolle Hengste erzählen, dass sie seit 5 Jahren mit 4 Stunden pro Nacht durchkommen: Es stimmt NICHT. Es ist Gebrabbel. Zu wenig Schlaf zerstört Dich. Mit Tabletten zögerst Du das nur raus und bekommst dann einfach einen Hammer, der noch viel stärker ist.

Also: Richte es so ein, dass Du mehr schlafen KANNST! Das ist eine Frage der Organisation, nicht der Tabletten-oder Aufputschmittel-Wahl.

Kommentar von platon2000 ,

Im Moment kann ich es aber wirklich nicht ändern, es ist auch nicht längerfristig, es geht um ein paar Tage.

Kommentar von SwissWeasle ,

Achs o. Ja dann würde ich die Dosis an Koffein einfach erhöhen. Du wirst schon sehen: Du wirst dagegen nicht immun sein ;-) Ausserdem gibt es da Guarana-Extrakte: Das Konterfei zu Koffein. Dürfte auch wirken. Und nebenbei hilft, dass Du bei einer Müdigkeitsattacke auf die Zähne beisst und durch musst. Danach bist du "drüber" und verfällst nicht mehr so leicht dem Schlafgefühl. Was ich Dir aber sagen kann: Mit Deiner Konzentration dürfte es dann nicht mehr weit her... Solltest Du mit dem Kopf bei der Sache bleiben müssen, würde ich mich eher um mehr Schlaf kümmern als um "Treibmittel" :-)

Antwort
von curry385, 37

Tabletten musst du in deiner Apotheke suchen aber sonst kannst du nur ein grelles Lich oder einen Guten Wäcker nutzen. Wenn das nicht hilft suche evtl. mal einen Arzt auf und berichte ihm das du sehr schlecht wach wirst. Du kannst früher ins Bett gehen und du kannst dir auch mal kaltes Wasser am Morgen ins Gesicht machen. :)

Antwort
von andreadorias, 26

Kaltes Wasser ins Gesicht klatschen, 20 Hampelmänner machen, frische Luft, Bewegung.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community