Frage von JLilyR, 61

Tipps zum Toefl Test?

Hat hier jemand schon mal jemand den Toefl Test gemacht und kann vllt. wertvolle Tipps geben zum Ablauf, worauf man achten soll, was man lernen soll...
Wäre echt lieb, danke! :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von SophieBr, 28

Habe den Toefl Test am 22. April gemacht und muss sagen, dass er schon ziemlich anspruchsvoll war - gerade was die Texte betrifft. 

Der Test an sich, besteht aus vier Teilen. Jeder Teil wird mit einer Höchstpunktzahl von 30 Punkten bewertet, also im Idealfall 120.Als erstes ist das 'Reading' dran. Ich zB. hatte 80 Minuten Zeit dafür, das variiert glaube ich aber immer ein wenig. Dir werden akademische Texte (aus Bereichen wie Astrologie, Physik, Geschichte, Kunst etc) angezeigt, auf denen du dann basierend Multiple Choice Fragen beantworten musst. Es ist schon wichtig einen guten Wortschatz zu haben, da die Texte wirklich kompliziert sind. 
Der zweite Teil ist das 'Listening'. Hier hörst du Konversationen & akademischen Vorträgen zu, auf denen du basierend dann wieder Multiple Choice Fragen beantworten musst. Auch hier kann es schwierig sein, gerade wenn bestimmte Fachwörter benutzt werden. Immer schön Notizen machen während des Listenings!
Nach den beiden Teilen gibt es eine 10 Minütige Pause.
Danach geht es mit dem 'Speaking' weiter. Dazu würde ich an deiner Stelle im Internet ein wenig mehr recherchieren. Es werden dir 6 Fragen gestellt, 2 Persönliche und dann nochmal 4, vor denen du einen Text oder ein Gespräch (etc) hörst und darauf basierend dann eine Antwort geben musst. Vorsicht - die hast nur wenig Zeit (zwischen 10-30 Sekunden) dir eine Antwort zurecht zu legen und dann nochmal zwischen 45-60 Sekunden für deine Finale Antwort. Hier heißt es cool bleiben!
Der letzte Teil ist das 'Writing'. Du musst zwei Aufsätze schreiben. Der erste ist ein Vergleich. Zu erst wird dir ein Text gegeben und danach hörst du noch einen akademischen Vortrag. Danach musst du einen Aufsatz schreiben der beides vergleicht. Hier gilt wieder Notizen machen während des Listenings, da du es dir nur einmal anhören kannst. Der Text dagegen erscheint wieder.
Beim zweiten Aufsatz wird nach deiner persönlichen Meinung gefragt. Immer schön auf Einleitung-Argumentation-Schlussfolgerung achten!

Nun zu meiner persönlichen Erfahrung. Die Zeit sitzt einem wirklich im Nacken, gerade beim Writing hatte ich damit zu kämpfen. Versuche trotzdem so locker wie möglich an die Sache ran zu gehen, Stress ist nie eine Hilfe!
Ich habe 3 Tage vorher angefangen ein bisschen zu üben. Habe mir ein paar Vokabel-Apps runtergeladen und einen kostenlosen Test im Internet gemacht. Ein wenig recherchiert was den Speaking Teil angeht, da er doch sehr eigen ist. Ich empfehle dir es Zuhause ein wenig zu üben! Habe ich nämlich nicht gemacht, und war dann doch sehr aufgeregt als es dann soweit war. Ich hatte nie richtiges Englisch in der Schule. Habe mir alles über die Jahre selber beigebracht mit Serien & Youtube Videos. Als ich dann im Internet gelesen habe, dass selbst Leute die Jahre lang im englischsprachigen Ausland waren den Test nicht geschafft haben, war ich doch sehr schockiert. Aber lass dich von sowas nicht beirren! Zieh dein Ding durch & bereite dich so lange vor wie du es für richtig hältst.. Wie oben schon erwähnt, habe ich sehr spät mit der Vorbereitung angefangen. Ich hatte in der Vergangenheit schon immer sehr große Prüfungsangst und wollte es so umgehen, hat auch ziemlich gut geklappt. Ich war total zufrieden mit meinem Ergebnis und hätte es nach der kurzen Vorbereitung nicht erwartet so abzuschneiden, gerade da ich nie richtigen Unterricht hatte. Es ist wichtig dass du dich selber einschätzen kannst, wie viel du lernen willst/musst, dann wird das schon alles!

Ich drücke ganz doll die Daumen!
Liebe Grüße :-)

Antwort
von wilees, 42

Such einfach unter dem Oberbegriff Ablauf Toefltest. Dann findest Du viele Tipps.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community