Frage von trippelxd, 46

Tipps zum PC upgraden?

Hallo, ich wollte meinen PC ausbauen also Upgraden, weil mein PC einfach langsam ist und abstürzt. Vielleicht könnt ihr mir Tipps geben und auch Einzelteile die ich für die Teile aus dem PC austauschen kann. Mein PC ist ein MEDION AKOYA P7300 D Meine PC : Software Paket: ●Windows Vista Home Premium 32 Bit ●Microsoft Works 9 ●Nero 8 ●BullGuard Internet Security ●Corel Draw Essentials 3+ Corel Medion One Medion Datenhafen 2 ●HDDrive2go UltraSpeed Prozessor: ●Intel Core 2 Quad Prozessor Q8200(2,33 GHz,4 MB L2 Cache,133MHz FSB) Grafikkarte: ●NVIDIA GeForce 9600 GT Grafikkarte Festplatte: ●1 Terrabyte Arbeitsspeicher: ●4GB(667 MHz 64 Bit,Dual Channel Memory) Ich hoffe ihr könnt mir helfen denn ich denke ich ich komm billiger weg als wenn ich mir einen neuen kauf. Ich würde gerne Spiele wie Battelfield oder GTA spielen. Danke im voraus:) PS:Vielleicht könntet ihr Links mit schicken.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von rosek, 33

solltest definitiv neu kaufen ... deine alte hardware ist einfach nicht mehr zu gebrauchen.

Mein Tipp:

ein aktueller Intel Core i5 (reicht locker die nächsten 3-4 Jahre) mit einer R9 380 Nitro (mit der du alle aktuellen Titel auf hohen Details spielen kannst)

Kommentar von rosek ,

schlecht ,  weil die Grafikkarte nicht für aktuelle Spiele geeignet ist

Kommentar von trippelxd ,

Und der für 800€ ? Der schaut doch ganz gut aus? PS: Ich kenne mich nicht so gut aus.

Kommentar von trippelxd ,

Also ich meine den für 780 € + Desktop

Expertenantwort
von dermitdemhund23, Community-Experte für PC, 27

Ich würde mir 8gb RAM holen und Windows 7 kaufen (kostet mur 20€). Wenn du win 7 installierst, mach am besten eine komplette Neuinstallation. Also klick bei der Installation auf alte Daten löschen (die alten Daten werden trotzdem gespeichert keine sorge).

Kommentar von dermitdemhund23 ,

Ich lese gerade dass du zocken willst. das billigste was ich dir da empfehlen kann, ist eine zotac GTX 960 AMP! Edition. Aber wahrscheinlich muesstest du dann auch ein neues Netzteil ranholen. Und ein neuer Prozessor waere auch nicht schlecht, wobei du dich informieren muesstest, was fuer einen Sockel du hast. damit du wenigstens kein neues Mainboard ranholen musst.

Expertenantwort
von HenrikHD, Community-Experte für PC, 26

Sorry aber der PC ist hoffnungslos veraltet.

Antwort
von paulkry, 25

An einem Medien würde iCh nicht viel machen das Gehäuse an sich auf zumachen ist schon *******

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten