Frage von lulalala, 173

Tipps zum 'offener' werden?

Ich bin sehr sehr sehr sehr eng. Selbst bei sehr langem Vorspiel (was mir wirklich sehr gut gefallen hatte) dachte ich hmm jetzt muss es ja gehen . Aber falsch gedacht! Es ging garnichts. Es tut soooo weh. Ich Möchte es ja , meinetwegen mit gewalt aber die Männer trauen sich dann immer nicht so sehr mit gewalt. Gibt es irgendwelche cremes oder so die die muskeln taub machen? Dehnen mach ich schon (ich versuche es zumindest....)

Expertenantwort
von RFahren, Community-Experte für Sex, 65

Schmerzen sind ein Signal Deines Körpers mit dem Dir dieser sagen will, dass etwas nicht richtig läuft und Dir womöglich Schaden zufügt. Wenn Du beim Sex Schmerzen hast, dann läuft etwas gewaltig schief! GUTER Sex tut NICHT WEH - im Gegenteil! Daher solltest Du die URSACHE abstellen, statt die Symptome zu bekämpfen!

Schmerzen beim Sex kommen oft daher, dass die Frau verkrampft und/oder zu trocken ist - es dann zu verheimlichen ist keine gute Idee, denn die Angst  vor Schmerzen wird Dich beim nächsten Mal wieder verkrampfen (und  austrocknen) lassen. Das wird erst besser, wenn Du UND Dein  Unterbewusstsein genug Vertrauen geschöpft haben und Du Dich wirklich  öffnest. Hierfür ist zum Beispiel eine gute Übung, wenn er Dich erst  einmal zum Höhepunkt LECKT, was ungeheuer entspannend und eine gute  Vertrauensbildende Maßnahme ist.
Dann solltest Du feucht genug und auch entspannt genug sein, dass Du  es mit Verkehr versuchen kannst und auch wirklich Spass dabei hast.

Beim Verkehr ermöglicht Dir die Reiterstellung Dich am ehesten zu entspannen, da Du Zeitpunkt, Tiefe und Geschwindigkeit des Eindringens selbst steuern kannst. Gleichzeitig kannst Du Deine Klitoris an seinem Schambein reiben, weshalb Du bei dieser Stellung auch am ehesten die Chance auf einen Orgasmus hast.

Denk' Dir auch nix, wenn Du "nur" mit Finger bzw. Zunge einen Orgasmus bekommst, denn die meisten Frauen kommen beim "normalen" Verkehr ohnehin nicht zum Höhepunkt und brauchen entsprechende Stimulation der Klitoris mit Finger und Zunge um wirklich Spass zu haben...

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

Antwort
von NattyHella, 64

Medizinische Ursachen sind sehr sehr selten.
Ich weiß nicht, wie oft du es schon probiert hast, wie alt du bist oder sowas, aber ich kann dir aus eigener Erfahrung sagen, dass alle meinen, es läge an der Psyche, dass du zu angespannt, noch nicht bereit blablabla bist- auch wenn es absolut nicht so ist.
Mein Ratschlag hört sich vielleicht etwas dumm und hart an, aber - zumindest bei mir ging es ohne (allerdings aushaltbare) Schmerzen bei den ersten Malen nicht.
Solltest aber auf jeden Fall Gleitgel verwenden und das lange Vorspiel beibehalten.
Mit der Zeit verschwinden die Schmerzen dann.
Sollten sie das nicbt auf jeden Fall Arzt!

Antwort
von newcomer, 56

ich denke du verkrampfst sehr heftig. Gewöhne dich erst an deine Finger dann Vibrator usw bis du genügend Vertrauen gefunden hast bevor du dich wieder einen Mann näherst

Antwort
von Quark1992, 30

Bitte versuch nicht dich selbst zu vergewaltigen.. Dein Körper sagt dir, dass du nicht willst aber dein Kopf will es anscheinend nicht wahrhaben. Geh mal in dich und denke darüber nach, was der Grund dafür sein könnte!

Viel Glück!

Kommentar von JonnyDynell ,

Beste Antwort

Antwort
von viomio82, 68

Entweder ist es eine psychische Ursache oder eine medizinische. Konsultiere einen Frauenarzt.

Und mit Gewalt...geht schonmal gar nix.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten