Tipps zum Modellbau einer Muskelzelle?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

hätte da schon eine schräge Idee.
Nimmste Gummischlauch ect und pumpste den etwas auf. Bei Verdickung des Durchmessers reduziert sich die Länge.
OK einfachere Lösung.
Nimmste eine Schnur ca. 1 Meter und knotest die zusammen.
An diese Schlaufe hängste unten ein kleines Gewicht und die Schlaufe selbst an einen Hacken.
Dann nimmste gerades Lineal und durchsteckst das mittig in der Schlaufe.
Dann drehste das Lineal.
In dem Moment wird Muskelfaser ( Schlaufe ) dicker wird aber in Länge kürzer.
Fertig ist Muskelzelle

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von newcomer
23.08.2016, 21:07

uups falscher Rat, dachte du brauchst Muskelfaser.
In diesem Fall mit Zahnstocher Styroporkugeln oder Kork und runden Scheiben aus Karton bzw Pappe das Atommodell basteln.
Jedes Teil beschriffste entsprechend des Stoffes wie Kohlenstoff usw

0

Ich habe mal in Chemie ein Atommodell aus Styropor gemacht mit Schaschlikspießen gemacht und dann eben angemalt. Kannst ja auch mal probieren, ob das Material bei dir gut hält. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung