Frage von Retrohure, 31

Tipps zum Einsetzen von Kontaktlinsen?

Hallo.

Ich komme mit meinen Kontaktlinsen eigentlich gut zurecht. Beim Augenarzt hat das mit dem Einsetzen auch gleich beim ersten Mal geklappt. Zuhause habe ich aber irgendwie Probleme mit dem Einsetzen: Mir wurde das so gezeigt, dass ich die Linse auf der Fingerspitze des Zeigefingers haben soll, mit dem Mittelfinger das Unterlid runterziehen und mit dem Zeigefinger der anderen Hand das Oberlid hochziehen. Gerade aus in den Spiegel gucken, Finger mit Linse aufs Auge. Kurz bevor ich mit der Linse das Auge berühre, muss ich jetzt aber immer blinzeln. Was kann man da machen? Übungssache (hab die Linsen erst seit drei Tagen)? Gibt es andere Techniken oder Tricks?

Es sind harte Linsen.

Antwort
von Kimmay, 22

Das ist definitiv Übungssache :) Als ich meine Kontaktlinsen neu bekommen habe, hatte ich die gleichen Probleme. Ich habe fürs rein- und rausmachen je 2 Stunden gebraucht.
War wirklich schlimm :D Mit der Zeit wurde es immer besser, nach einem Monat etwa hatte ich keine Probleme mehr.

Antwort
von GrosserZehe, 8

Hallo, ich kenne da einen kleinen Trick. Du kannst die Linse auch links neben der Iris einsetzen und wenn du sie im Auge hast stark nach links schauen, dann schieb die sich selber übers Auge, geht natürlich auch mit rechts von der Iris ;). ansonsten ist es in der Tat Übungssache, da gewöhnst du dich schnell dran.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community