Frage von MariaLuisa, 66

Tipps zum Einkaufen - ausgezogen?

Hallo liebe Community,

Ich bin vor zwei Wochen von daheim in eine WG ausgezogen. Nun habe ich mich auch schon sehr gut eingelebt, komme aber immer noch nicht so zu recht mit der Organisation des Einkaufens. Ich würde gerne einmal die Woche einkaufen gehen.
Habt ihr Tipps für mich??
Vielen Dank schon mal! :)
LG

Antwort
von Gestiefelte, 30

Mach dir am WE Gedanken, was du essen möchtest. Am besten hast du vorher die ganze Werbung für die kommende Woche gelesen.

Bestimmte Dinge kaufe ich NUR im Angebot. Z.B. Süßigkeiten und Markenprodukte, die es bei Aldi oder Lidl nicht gibt, die ich aber gerne esse.

Auch Tiefkühldinge, klar isst man mal ne TK-Pizza und hat auch TK-Gemüse da. Der Vorteil an TK ist einfach, dass man nicht so viel wegschmeißt, vor allem, wenn man alleine isst und kocht. Wer braucht schon einen ganzen Brokkoli?

Wenn du also Dinge gefunden hast, die du günstig findest, kann du dann sehen, was du essen möchtest.

Jetzt schreib auf, was du kaufen willst.

Außerdem kannst du viele Dinge in größeren Mengen kochen und einfrieren. Z.B Bolognese. Dann hat man was, wenn es schnell gehen muss und muss nur fix Nudeln kochen.

Voraussetzung ist natürlich, dass du Platz hast, etwas einzufrieren.

Ihr könnt ja auch in der WG gemeinsame feste Tage haben, wo ihr gemeinsam esst. Einer ist dann dran mit kochen und einkaufen. Aber auch das sollte geplant werden.

Antwort
von Charlybrown2802, 45

frag doch mal deine Mitbewohner ;-)

ich mache mir immer einen zettel in der Woche und schreib mir das auf was mir so einfällt, denk an ein wenig Gemüse und Obst (wegen der einseitigen Ernährung, weil man meistens das kauft, was schnell geht zum kochen) und gehe immer donnerstags einkaufen, weil es freitags immer voll ist.

Antwort
von Virginia47, 28

Ich gehe zwar zweimal in der Woche einkaufen - müsste es aber nicht. Einmal würde mir auch reichen.

Da bevorrate ich mich für die ganze Woche.

Mein Lieblingsgeschäft ist das Kaufland, weil es da alles gibt, was mein Herz begeht.

Schreibe dir die Woche über auf, was du brauchst. Und gehe dann mit dem Zettel los.

Antwort
von Questi1, 41

Kauf beim Aldi oder Lidl, damit sparst dir einiges. Je nachfem wie pleite du bist: Nudeln, Reis,  Tomatenmark, Couscous, Brot, Aufstrich. Das ist alles sättigend und hält sich ewig.

Kommentar von Masurenland ,

Aldi und Co sind schon lange nicht mehr DIE billigsten. Manchmal finde ich Rewe sogar billiger

Kommentar von Questi1 ,

Bei Angeboten schon. Aber im Generellen zahlt man schon deutlich mehr. Ich habe beim Aldi für 70€ immer einen vollen Einkaufswagen, bei allen anderen (außer Hofer) ist mit 70€ noch nicht mal der ganze Boden vom Einkaufswagen abgedeckt 😂

Kommentar von Questi1 ,

Außer Lidl mein ich :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten