Tipps zum abnehmen? Sport? Ernährung?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Damit die Pfunde purzeln, sollten Sie zusätzlich Ihre Ernährung langfristig umstellen. Essen Sie täglich zwei Portionen Obst und drei Portionen Gemüse. Das hat nur wenig Kalorien, macht aber trotzdem satt und enthält zudem viele Vitamine und Mineralstoffe. Versuchen Sie außerdem, mehr Vollkornprodukte in Ihren Alltag zu integrieren. Probieren Sie beispielsweise einmal Vollkornnudeln aus. Die schmecken ein wenig nussiger als die klassischen hellen Nudeln und halten länger satt. 

Achten Sie beim Einkauf auf fettarme Milch und Milchprodukte. Neben den fettreduzierten Lebensmitteln gibt es natürlich kalorienarme wie Harzer Käse oder Hüttenkäse, die gut schmecken, aber kaum Fett enthalten. 

Essen Sie nur zwei- bis dreimal in der Woche Fleisch und bevorzugen Sie dann fettarme Sorten wie Hühnchen oder Pute. Fast Food und Süßigkeiten sollten ebenfalls nicht täglich und nur in kleinen Mengen auf Ihren Teller kommen. 

Wenn Sie dazu noch 2 mal für 1 1/2 Stunden Sport machen ( am besten Cardio) dann wird es schnell gehen.


Ab 18 Uhr aber am besten nichts mehr essen und wenn doch dann am beten Paprika, Gurke oder wenn was fettes sein soll6eine kalorienreduzierte Suppe mit etwas Vollkornbrot.


So habe ich in 10 Monaten 15 Kilo verloren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Um abzunehmen, musst du mehr Kalorien verbrauchen, als du zu dir nimmst. Also Bewegung + Ernährung.

Zur Ernährung: Wenig Zucker, moderat Fett und Kohlehydrate. Iss nicht zu wenig, dann bekommst du Heißhungerattacken. Aber stopf dich auch nicht voll. Du solltest schauen, wie du eine ausgewogene Ernährung findest, die du dauerhaft beibehalten willst. Sonst sind die Kilos gleich wieder drauf, wenn du dich dann wieder "nromal" ernährst. Ich esse morgens Obst mit Joghurt, Mandeln, Sonnenblumenkernen und ein paar Chia-Samen (die geben Energie und lassen den Blutzuckerspiegel langsamer wieder sinken, so dass man nicht glich wieder Hunger bekommt: http://foodforfitness.de/superfood/chia-samen/). Mittags gibts normales Essen: Nudeln, Kartoffeln oder Reise, meist mit Gemüse. Ab und zu Fleisch oder Fisch. Abends dann Salat oder dunkles Brot, mit Avocadodipp oder etwas Quark. Viele Leute trinken das Falsche: Wasser und ungesüßte Tees sind am Besten. Saft enthält unmengen an Zucker, genau wie Softdrinks. Das macht dick UND ist ungesund.

Zwischendurch ist dann auch ein Stück Kuchen oder Schokolade kein Problem. Es sollte aber nicht jeden Tag sein.

Zum Sport: Bei Kraftsport, werden Muskeln aufgebaut, d.h. es kann sein, dass du dadurch zunimmst, da Muskeln schwerer sind als Fett. Ich würde vorschlagen ein Mix aus beidem. Such dir eine Sportart, bei der man Muskeln aufbaut, aber auch was fürs Kardio tut. Aber noch wichtiger: es sollte dir Spaß machen. Dann bleibst du auch am Ball

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo! Es geht auch mit Ausdauertraining alleine - eine Kombination mit etwas Krafttraining ist aber noch besser. Eine Freundin hat nur durch das Joggen über 40 kg abgenommen und jetzt seit 14 Jahren Idealgewicht. Ohne hungern oder Diät. Bei der Nahrung aufpassen. Vorübergehende Änderungen sind wie eine Sandburg vor der nächsten Flut und enden nachhaltig meistens sogar mit mehr Gewicht. Einen dauerhaften Erfolg hast Du nur mit dem richtigen und auch effektiv gemachten Sport bei wenn dann nachhaltig umgestellter Ernährung. Schlanker werden ist leicht – schlanker bleiben aber schwer. Und funktioniert nur mit einem auf Nachhaltigkeit ausgelegten System.

Ich wünsche Dir alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

was ich dir vorschlage :

jeden morgen ein Frühstück - Obst, Saft, Tee oder Kaffee......  Brot mit marmelade, butter oder sonst was. was wichtig ist es sollte keinem Mittagessen gleichen also keine nudeln oder so und sich nicht vollstopfen 

Mittagessen - nicht zu fettig essen 

Abendessen- genau wie das Mittagessen 

vermeide das Naschen,wenn du wirklich hunger hast dann iss Obst 

treibe sport egal was aber etwas das dir spass macht. Wenn du es schaffst am morgen vor dem Frühstück 15m sport ( ligestütze und so weiter , lass es aber am anfang langsam angehen)

und 1-4 mal im Monat kann man sich von allem vollstopfen egal was ( so mache ich es )

jetzt habe ich keine Ideen mehr , ich wünsche dir viel glück 

lg killerjms

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?