Frage von borussia24, 25

Tipps zu konstanterer Leistung?

Hey, ich Spiele Fussball und spiele meistens Außenverteidiger. Ich weiß, was ich kann und im Training kann ich das auch abrufen, geh dann manchmal durch alle auf einmal durch und meine Schüsse kommen auch gut. Aber im Spiel fehlt mir häufig das Selbstvertrauen, ich bin dann auch ein wenig aufgeregt und habe eben mehrere schwache Spiele absolviert. Wie schaffe ich es, mein Können auch im Spiel abzurufen und konstanter zu werden?

Antwort
von Ervo17, 10

Ich habe 18 Jahre lang Fußball gespielt und musste berufsbedingt aufhören.

Was ich in dieser Zeit u.a. gelernt habe, ist, dass man immer wieder seine Phasen hat, in denen man einfach nicht so gut spielt. Das ist tagesformabhängig, moralabhängig, abhängig vom Trainer-Spieler-Verhältnis usw. Also es ist völlig normal, dass man nicht ständig perfekt spielt.

Wenn du Außenverteidiger spielst, hast du eigtl Glück, weil du nicht unbedingt kreativ sein musst. Ich als Außenmittelfeldspieler oder Stürmer musste oft Eins-gegen-Eins-Situationen meistern, was nicht einfach ist, wenn man Selbstvertrauen verloren hat oder einfach seine schlechte Phase hat.

Dir würde ich empfehlen, dass du die einfachen Pässe spielst, versuch keine riskanten Pässe oder Flanken zu schlagen, mach einen Haken und spiel den sicheren Pass nach innen oder nach hinten. Deine primäre Aufgabe ist nicht gut auszusehen, 10 Leute auszudribbeln oder Tore zu schießen, sondern hinten dicht zu machen, darauf zu achten, dass die Abwehr stabil steht, steile Pässe zu unterbinden, die Stürmer zu decken.

Gegen Selbstvertrauen hilft Erfolg und Motivation. Wenn es im Training passt, dann ist das gut. Das sehen dein Trainer, deine Mitspieler und andere Leute. Das zeigt, dass du es kannst. Also mach dir keinen Kopf.

Und glaub mir, nach einigen Wochen kommt wieder die bessere Phase. Das ist ein natürlicher Rhythmus, denn der Mensch ist keine Maschine und liefert nicht dieselbe Leistung ab.

Kommentar von borussia24 ,

Erstmal danke für die Antwort... Ja das mit dem Dribbeln und so war ja nur ein Spiel, sowas mach ich im Spiel so gut wie nie...Aber ich weiß ja dass ichs kann, im Training klappt immer alles und im Spiel nix

Antwort
von Sanador, 6

Mental-Training verhilft Leistungs- wie Breitensportlern zu einem enormen Leistungsschub. Bewegungsvorstellungen entstehen zunächst durch Zusehen und Nachmachen, man spricht auch vom observativen Training. Während des Übens beschäftigt sich der Sportler mit den Bewegungsabläufen, Kinästhetik genannt, und beginnt, zusammen mit seinen Sprech- und Denkfähigkeiten, sich eine Bewegungsvorstellung zu bilden. Je höher das Lernstadium, und je mehr sich das Können verbessert, desto geringer wird die Bedeutung der visuellen Vorstellung. Sie wird immer mehr durch die kinästhetische Vorstellung abgelöst. Bei uns-   http://www.powerbrain-institut.de/ -können Sportler ihre Leistung durch mentales Coaching verbessern

Antwort
von HULK291, 13

Ich glaube du musst einfach paar Spiele spielen und dann kommt das Selbstbewusstsein von alleine

Kommentar von borussia24 ,

Ich hab schon tausende Spiele gespielt, ich habe allein in dieser Woche vier Spiele, aber ich schaff es einfach nicht, konstant gut zu spielen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community