Frage von bananeoreo, 155

Tipps, wie ich aufhören kann meinen Ex auf verschiedenen Plattformen zu stalken(Facebook, Instagram,..)?

Ich weiß, dass es mich nichts mehr angeht und mir egal sein sollte was dort los ist, aber bei mir ist es schon so krankhaft, dass ich ihn regelmäßig mehrmals stalke und welches Bild er geliked hat. Ich habe ihn bereits blockiert, tue es aber schon mit nem 2. Account. Jetzt hab ich heraus gefunden, dass er mit einem Mädchen Kontakt hat, mit der ich keine schönen Erinnerungen trage. Es wäre glaube für mich besser, wenn ich es einfach lassen würde aber dann rede ich mir ein, dass es nur aus eigenem Interesse ist. Das mag jetzt zwar alles lächerlich klingen, aber bitte nimmt nicht ernst.

Antwort
von Hamsterking, 107

Das Stalken ist wirklich eine schlechte Gewohnheit für deinen Ex, als auch für dich, weil du dadurch Zeit verschwendest und dir zusätzlichen Stress machst.

Ich schlage dir vor, du löschst deine Stalker-Acounts, blockierst ihn und suchst dir eine andere Ablenkung. Sport hilft immer und treffe dich mit Freunden. Zähle die negativen Dinge an ihm auf und werde dir klar, dass es Vergangenheit ist.

Wenn du weiterhin so lebst, wirst du dich kaputt machen und andere würden dich möglicherweise für verrückt halten. Schreibe lieber mit anderen Leuten und lenke dich ab. Frauen werden über so was schon schnell hinweg kommen =)

Antwort
von Wissensdurst84, 90

Such dir Kontakt zu anderen Jungs/Männer und lenke dich ab.

Antwort
von Turbomann, 74

@ bananeoreo

Du scheinst ein Problem mit dir selber zu haben und kannst mit Trennungen nicht umgehen.

Du solltest mal einen Psychologen konsultieren, denn wenn du immer noch deinem Ex hinterherspionierst, das trägt schon pathalogische Züge und ist nicht normal.

Egal mit wem er heute zusammen ist, das ist Vergangenheit.

Melde ich auf den Portalen ab, wo du ihm begegnest, dann hast du ein Problem weniger und bekommst erst gar nichts mit.

Aber das willst du ja nicht, sonst würdest du das machen. Das wäre die beste Möglichkeit, davon loszukommen.

Es muss unheimlich anstrengend sein, wenn man sich immer noch mit dem Ex in Gedanken abgibt, anstatt mal loszulassen und sich auf wichtigere Dinge zu konzentrieren.

Vielleicht hat das auch etwas mit erwachsen sein zu tun. Kinder reagieren eifersüchtig, aber wenn man erwachsen ist, sollte man damit umgehen können.

Das ist eine ernstgemeinte Antwort, nur wenn jemand jammert und nichts dagegen tut, das kann man ehrlich gesagt, nicht ernst nehmen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten