Frage von ms0303, 27

Tipps und Tricks wie man schnell Italienisch lernt?

Hay Leute, Ich brauch Hilfe wie ich schnell Italienisch lerne. Kann mir jemand Apps, Seiten oder Tipps geben? Würde mich freuen, danke!

Antwort
von schaumamol, 17

hallo,

ich kann dir empfehlen einen Sprachkurs zu kaufen z.B. von Langenscheidt mit Audio CD und Begleitbuch. 

Den Kurs würde ich auf einen MP3 Player oder Handy ziehen und jeden Tag ein paar mal reinhören.

 Parallel dazu einfache Sätze aufzuschreiben und in die Hosentasche stecken. Manchmal rausnehmen durchlesen bist du sie auswendig kannst und dann durchstreichen...

Versuch es mal....

Alternativ kannst du auch den Google Übersetzer verwenden. https://translate.google.de/#de/it/ich%20m%C3%B6chte%20zahlen

dort kannst du eingeben was du wirklich brauchst und speichern

Gruss

Kommentar von latricolore ,

Finger weg vom google Übelsetzer!!
Dein Beispiel bestätigt das bestens.
Ich möchte zahlen ---> Io voglio pagare

Zum einen lässt man das Personalpronomen im Italienischen weg, wenn man nicht speziell betonen will, wer etwas macht, zum anderen gibt es einen Unterschied zwischen möchte und will.

Korrekt heißt es, wörtlich übersetzt:
Vorrei pagare.

Aber normalerweise sagt man:
Il conto, per favore.

Antwort
von Cliffhanger12, 14

Wenn Du einigermaßen gut Englisch kannst, empfehle ich Dir die App "Duolingo". Kann man eben leider nur auf Englisch einstellen...

Antwort
von xxbxyyxbxx, 18

Hallo ich lernen selber italienisch und finde die Seite babel sehr gut.

Antwort
von coookie12, 20

babel

lese bücher, filme und sendungen in der sprache hilft vielleicht auch

Expertenantwort
von latricolore, Community-Experte für Italien, Italienisch, Deutsch, Sprache & Schule, 10

Wenn du noch Schülerin bist, würde ich dir ein entsprechendes Schulbuch empfehlen, da die Fremdsprachen dort alle ähnlich aufgebaut sind.
Dieses z.B.:
http://www.ccbuchner.de/reihe-0-0/in_piazza_a-149/

Wenn man allein lernt, hat man allerdings immer den Nachteil, dass man niemanden hat, der einen korrigiert.
Und man muss schon sehr diszipliniert sein, damit man beständig dranbleibt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community