Frage von lula06, 120

Tipps und Tricks Geburt?

Hallo ihr lieben, Mein Freund und ich erwarten Zwillinge ich bin 29 Jahre alt und bin in der 41SSW (Schwangerschaftswoche) dies ist meine erste Schwangerschaft. Ich werde meine Kinder nicht per Kaiserschnitt zur Welt bringen. Mein Freund möchte mich gerne bri der Geburt unterstützen deswegen wollte ich mal fragen was ihr so für Tricks/Tipps habt gegen den schmerz was wir zusammen/ich alleine machen kann. Und dann noch ob lieber in der Badewanne oder so ohne Wasser?

Liebe grüße Lula06 +Freund+Zwillis

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Antwort
von AnnaLenaMaus98, 57

Hallo,
ich selber habe natürlich noch keine Kinder aber da ich sehr viele Geschwister habe und so auch ein bisschen was davon mitbekommen habe würde ich dir empfehlen eine Wassergeburt durchzuführen. Hierbei gibt es weniger Stress für die Kinder, da sie direkt aus dem Fruchtwasser in das Badewasser gleiten außerdem lindert die Wärme die Schmerzen.
Liebe Grüße
Anna Lena

Kommentar von Graecula ,

wobei eben dieses warme Wasser auch die Wehen abschwächen kann und die Geburt so herausgezögert wird, oder sogar stillsteht. Muss man immer von Fall zu Fall entscheiden.

Kommentar von lula06 ,

Das stimmt auch wieder ich nehme oft Bäder weil das ja entspannt würde das bei der Geburt auch mit kaltem Wasser gehen?  Und hast du auch Kind/er? 

Kommentar von MenschMitPlan ,

wobei eben dieses warme Wasser auch die Wehen abschwächen kann 

Dann sind es noch keine richtigen Wehen. Geburtswehen werden im warmen Wasser verstärkt.

Antwort
von MaggieSimpson91, 25

Erst einmal herzlichen Glückwunsch zu den Zwillis und ganz viel Glück bei der bald bevorstehenden Geburt!!

Im Endeffekt kann deine Mann dich am besten unterstützen, in dem er dir das Gefühl gibt, einfach für dich da zu sein und deine Wünsche zu erfüllen. Das variiert ganz stark von Frau zu Frau.

Ich wollte auf einmal alle möglichen Dinge aus dem Automaten in der Lobby trinken - also hat er das Ding mit Kleingeld gefüttert. Außerdem hatte ich ziemliche Angst vor dem, was da kommt, da hat es mir unwahrscheinlich geholfen, seine Hand zu halten. Gestreichelt bzw. massiert werden wollte ich gar nicht, das fand ich unangenehm.

Andere Frauen mögen aber wieder genau das gerne. Oder dass der Mann während der Eröffnungsphase die Körperteile in verschiedene Positionen bringt.

Das wirst du aber in dem Moment instinktiv wissen, dass kannst du nicht voraussagen.

Gegen die Schmerzen hilft z.B. Eine PDA ungemein, ich hatte zum Beispiel über Stunden kaum Wehenpausen und wäre bei der Austreibungsphase schon völlig am Ende gewesen - so hab ich die Wehen zwar noch gespürt, aber ich konnte beispielsweise im Kreisbett noch schlafen, während sich der Muttermund öffnete.

Um die Geburt anzuschubsen bzw. im Gange zu halten, hat mir Spazieren sehr geholfen. Hier habe ich mich dann während einer Wehe völlig von meinem Partner halten lassen.

Du packst das auf jeden Fall!

Antwort
von Skipelita, 52

Gegen die Schmerzen kann ich dir nur einen Tipp geben: PDA !!! Diese " Rückenmarksanästhesie" ist die beste Erfindung seit Jahrtausenden !!! Gerade bei Zwillingen - oder ganz egal auch bei einem - würde ich sie IMMER wieder machen lassen! Du musst das nur vorher - bei der Anmeldung glaube ich - deutlich machen und besprechen. Es wird während einer Wehenpause gespritzt und tut nicht mehr weh als eine Spritze. ( Weil die Wehe sowieso schlimmer ist ;-))

Bespreche es am Besten sofort, du bist ja eigentlich schon längst so weit.

Dann kannst du auch aktiv mitarbeiten, die Kommandos und Drehungen und Wendungen der Hebamme befolgen - und wenn die Zwillis wider Erwarten gar nicht kommen möchten, wird einfach etwas nachgespritzt und ein Kaiserschnitt gemacht,im Notfall.

Das geht aber dann problemlos, da der Katheder ja schon liegt. Ich habe es nur damit geschafft, weil ich aufgrund der Kindslage Gymnastikübungen machen sollte, die ich sonst NIE geschafft hätte!

Ich konnte sogar mit PDA noch auf die Toilette gehen, kein Problem.

Alles Gute zur Geburt und viel Spaß mit den Zwillis!


Kommentar von lula06 ,

Danke ♡ hast du schon ein Kind?

Kommentar von lula06 ,

Ja logisch... hast du trotzdem noch *Tipps* (so wie habe ich mal gehört das wenn der Mann auch nackt ist die Frau sich wohler fühlt und dann noch das der Mann die Brüste der Frau massiert) kann ich mir schlecht vor stellen aber so was kann ganz wild sein auch nur Ideen (meine BFF hat vor 3Wochen ihr Kind bekommen und das hat sie bei/an so einem Fluss gemacht)fande ich nicht sooooooo schlimm

Kommentar von Skipelita ,

So " richtig" nackt bist du ja nicht, und wie meine Mann aussah, war mir so *****egal, das kannst du dir gar nicht vorstellen. Du hast schon genug zu tun, da bleibt für Anderes nicht mehr viel Aufmerksamkeit.

Und wenn jemand während der Wehen meine Brüste massiert hätte, hätte ich ihn ermordet!!! Wahnsinnsidee!!! Wenn du ein Kind ( oder auch noch zwei ) bekommst, ist alles um dich herum EGAL! oder störend.

Kommentar von lula06 ,

Ja das fragte ich mich auch und so in det Anfangsphase da ist es ja nicht so schmerzhaft ? Also Sachen oder an guten Orten...

Kommentar von Skipelita ,

In der Anfangsphase rennst du ja auch noch über den Krankenhausflur :-)) Aber es schadet bestimmt nicht, eine Kerze und ein bisschen Duft zu haben...nach der PDA kannst du das dann wieder schätzen!! Meine ich jetzt ernst und ohne Gemeinheit.

Kommentar von lula06 ,

Ah und wie ist das mit dem ausziehen was hat man an was sieht man für Körperteile? 

Kommentar von Skipelita ,

Ist wahrscheinlich überall anders...aber du bist ja nicht bewusstlos und hast sicher Mitspracherecht...ich hatte eine Jogginghose und T-Shirt an und bei der PDA und später musste es ein Krankenhaushemdchen sein...

Die Hebamme sieht schon die wichtigsten Körperteile !!! Und ganz zum Schluss auch Arzt oder Ärztin.

Also mach dir nicht zuviel Sorgen...nächste Woche um diese Zeit weißt du es vermutlich!

Kommentar von lula06 ,

Olay alao Scheide Beine... darf man auch obenrum nackt sein also das der arzt meine Brüśte auch sieht oder ist daa nicht erwünscht? 

Kommentar von Skipelita ,

??? Keine Ahnung, ich denke, dass es ihm - ich hatte eine " Sie" egal ist....frag doch am besten die Hebamme...

Kommentar von lula06 ,

Du hast ja auch als Thema Massage hadt du da was gutes gegen spannende Brüste und ziehen im Unterleib? Was mein mann machen könnte 

Kommentar von Skipelita ,

Ich bin zufälligerweise selbst Masseurin und würde sagen, dass in dieser SSW dein Mann vom Unterleib weg bleiben sollte...und wahrscheinlich auch von den Brüsten, weil ich mir vorstellen könnte, dass es auch wehenfördernd ist...Die Brüste müssen ja auch spannen, es soll ja schließlich bald Milch geben...und dann darf man auch mal kühlen oder wenn sie zu hart sind, massieren. Aber NICHT vor der Geburt, weil die Kinder die wichtigste allererste Milch brauchen!

Kommentar von lula06 ,

Ja das ist kalro und danke wir sind in einer art Geburtshaus und ich soll ja wehen bekommen weil es sonst knapp wird... hast du WhatsApp oder do dann könnten wir do mal schreiben deine Sachen sind gut :-):-D

Kommentar von Skipelita ,

Ja, seit 14 Jahren ;-)) Und er kam mit PDA zur Welt. Ich konnte mit den Ärzten danach wieder Witze machen und habe noch eine halbe Stunde geschlafen !! Ich hatte wirklich keine Schmerzen mehr, es war zum Schluß nur anstrengend, wie ein altes Rennpferd angefeuert zu werden ;-)) Selbst da musste ich noch lachen, bis ich wieder pressen musste. Also empfehle ich das wärmstens.

Kommentar von lula06 ,

Hallo Skipelita,

Ich habe alles mit meinem Arzt/Hebamme abgesprochen es ist kein Problem das ich ganz nackt bin. Das finde ich gut, heute haben wir die Geburt noch einmal besprechen also wo man was  wie machen kann. Und ich habe so ne Massage wo der Bauch mit so Öl eingerieben wird, meine Hüfte bis scheide massiert wird und mein Oberkörper und Brustansatz das ist sehr angenehm.  Das ne Geburt weh tut ohne PDA ist mir klar aber was ist deine Empfehlung in der Badewanne oder nicht? 

Antwort
von newcomer, 66

am Besten deine Hebamme fragen

Kommentar von lula06 ,

Danke mit der habe ich auch schon gesprochen aber ich wollte mal do eure Sachen wissen...

Antwort
von brido, 48

Gegen die Schmerzen kann man gar nichts machen. Den Mann dabei haben hilft am besten, um so lange herumgehen wie möglich. 

Antwort
von NicoleU, 21

Hm - in anderen fragen ist deine Schwester 15 und drei Jahre älter als du!
Und im Mai hattest du noch ein Fußballturnier!?!

Jetzt bist du 29 und in der 41. SSW mit Zwillingen. Da passt doch was nicht.

Hab nur zwei Einlinge aber ich weiß nicht ob überhaupt eine Schwangere mit Zwillingen im Bauch es bis in die 41. SSW schaffen würde?

Kommentar von lula06 ,

Also das mit dem Fuß und dem Geschenk habe ich für meine Nichte gefragt und scheinbar geht es schon aber wenn heute nichts passiert werden die Wehen eingeleitet

Kommentar von NicoleU ,

Nee ist klar. Dann hast du auch für deine Nichte hier gefragt ob sie mit schmierblutungen schwimmen gehen kann? Vor drei Wochen?!?
Das hättest du dann doch bestimmt in deinem Alter von 29 auch beantworten können!

Mir ist es ja prinzipiell egal was für einen blödsinn sich Teenager hier ausdenken. Ich finde es nur so schade wie viel Mühe sich hier die Mamis gemacht haben und echte Tipps so ausführlich geschrieben haben weil sie wirklich helfen wollten. Das ist echt gemein!

Antwort
von Sahaki, 7

Bei Zwillingen in der 41SSW ??? Dazu erst mal herzlichen Glückwunsch DAS ist selten

Antwort
von Fairy21, 5

Herzlichen Glückwunsch! 


Google:  Zwillingsschwangerschaft Geburt

twinsworld.de

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten